HR-Newsticker: Täglich frische HR-News

salesjob-Index für das Quartal I 2023: Vertriebsprofis weiterhin stark gefragt

Im ersten Quartal 2023 stieg der Bedarf an Vertriebsmitarbeitern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17%. Demgegenüber stieg die Gesamtzahl der in Deutschland ausgeschriebener Stellen um 17,5 %. Vertriebsstellen im Gesundheits- und Sozialwesen verzeichneten den größten prozentualen Zuwachs (+36%) aller Branchen. Deutschlandweit gesehen liegt Niedersachsen beim Anstieg der freien Sales-Stellen an der Spitze (30,2%). Das sind die zentralen Ergebnisse des jüngsten salesjob-Index, einer Stellenmarkt-Auswertung zum Jobangebot für Vertriebs- und Verkaufsmitarbeiter.

Ausgeschriebene Stellen in Vertreib und Verkauf weiter gestiegen

Trotz der weiterhin unsicheren wirtschaftlichen und weltpolitischen Lage suchten Unternehmen nach wie vor intensiv Mitarbeiter für ihren Vertrieb und Verkauf. Von Januar bis März 2023 inserierten Arbeitgeber deutschlandweit fast 516.000 Stellen für Sales-Spezialisten in Print-Medien, auf Online-Jobbörsen und Firmenwebsites. Im ersten Quartal letzten Jahres lag die Anzahl der ausgeschriebenen Positionen noch bei rund 440.000.

Die Unternehmen suchten vergleichsweise geringfügig mehr Führungskräfte (+6,2%) als im Vorjahresquartal, jedoch stieg der Bedarf an Fachkräften (+15,1%) und insbesondere an Young Professionals (+28,8%) signifikant. Auffällig war die Betonung von „Remote-Work“ in Stellenanzeigen für Vertriebler und Verkäufer. Der Begriff wurde 60,1% mal häufiger genannt als im 1. Quartal 2022.

Infografik Anzahl Stellenangebote Salesjobs
Quelle: salesjob
Infografik Hierarchie ausgeschriebene Sales-Jobs
Quelle: salesjob

Das Gesundheits- und Sozialwesen macht relativ gesehen den größten Sprung

Den höchsten prozentualen Zuwachs verzeichnete der Wirtschaftszweig „Gesundheits- und Sozialwesen“. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres gab es hier eine Steigerung von 36% (+1.661 Stellen). Starke Einbußen musste demgegenüber der Bereich „Erziehung und Unterricht“ machen. Die Nachfrage schrumpfte im Vergleich zum Vorjahr um 30% auf insgesamt 4.262 ausgeschriebene Stellen (-1.808 Stellen).

Infografik: Top 5 Branchen mit ausgeschriebenen Sales-Jobs
Quelle: salesjob

Der größte absolute Stellenzuwachs ist in Nordrhein-Westfalen zu verzeichnen

Schaut man sich die Bundesländer im Vergleich an, steigt die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen im Vertrieb ausnahmslos. Wie auch im Vorjahresquartal ist Nordrhein-Westfalen mit ca. 106.500 (+23,4%) Stellen das Bundesland mit der größten Nachfrage nach Vertriebspersonal. Den größten prozentualen Zuwachs konnte jedoch Niedersachsen mit einer Steigerung von 30,2% verzeichnen. Den geringsten Zuwachs gab es in Mecklenburg-Vorpommern, wo im Vergleich zum Vorjahr nur 9,2% mehr Vertriebsstellen ausgeschrieben wurden als im ersten Quartal 2022. In absoluten Zahlen bildet das Saarland, trotz eines prozentualen Zuwachses von rund 15%, das Schlusslicht. Dort waren insgesamt nur 5.063 Stellen im Vertrieb ausgeschrieben.

Infografik: Entwicklung Stellenangebote Sales-Jobs nach Bundesländern
Quelle: salesjob

Über den salesjob-Index

Der einmal im Quartal erscheinende salesjob-Index basiert auf Daten des Partners AnzeigenDaten.de, die laufend erfasst und analysiert werden. Berücksichtigung finden ausschließlich online ausgeschriebene Stellenangebote im Vertrieb in Jobbörsen in Deutschland.

Diese Quellen werden in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsteam von index AnzeigenDaten quartalsweise aktualisiert und ggf. ergänzt, um möglichst genaue Aussagen zum Vertriebsmarkt treffen zu können. Daher kann es zu leichten Abweichungen im Vergleich zu den bisherigen salesjob-Index-Auswertungen kommen.

Quelle: Salesjob.de

zurück zur Übersicht: Weitere Meldungen im HR-Newsticker lesen!

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan SchellerMein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters oder gar Ihre Mitgliedschaft im PERSOBLOGGER CLUB.

DANKE!

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Anzeigen:

  • WorkFlex Workation Compliance Handbuch

  • DSAG Event Personaltage 2024

  • Quicklinks:

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    Meine HR-Damen sollen lieber arbeiten als lernen
    Personalentwicklung & Lernen

    „Meine HR-Damen sollen arbeiten und nicht lernen“

    Wenn es um das Thema Lernen geht, zeigen sich in Unternehmen die unterschiedlichsten Kulturen. Während für manche Arbeitgeber berufliche Weiterbildung während der Arbeitszeit eine Selbstverständlichkeit

    AVAILY - New Work Konzepte
    HR-Startups

    AVAILY: New Work Konzepte smart umsetzen

    Der Büro-Immobilienmarkt folgt verschiedenen Trends. Einerseits werden Mitarbeitenden nach den Corona-Jahren mit unbegrenzt Homeoffice nunmehr häufig wieder ins Office zurückbeordert. Andererseits schließen beispielsweise zahlreiche Banken

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden