HR-Newsticker: Täglich frische HR-News

Job Scamming: WhatsApp-Betrugsmasche weitet sich aus

Cyberkriminelle schreiben automatisiert teils zufällig generierte Nummern an und verwenden Namen echter Jobbörsen oder anderer Unternehmen, um ihre gefälschten Jobangebote seriöser erscheinen zu lassen. Betroffene sollten daher Stellenangebote per WhatsApp genau prüfen.

Warnung vor betrügerischen Job-Angeboten

Mit gefälschten Jobangeboten versuchen Cyberkriminelle an persönliche Daten von WhatsApp-Nutzern zu gelangen. Die Betrüger geben sich z.B. als „Personalvermittlerin von Yourfirm“ aus, die Absendernummern stammen jedoch aus den USA. Die Nachrichten wirken freundlich und sprachlich seriös. Eine Personalvermittlerin bietet an, einen tollen Job vorstellen zu wollen, „der Sie bestimmt interessiert„. Ziel der Betrugsmasche ist es, dass Nutzer:innen private Daten preisgeben, die die Betrüger dann für kriminelle Zwecke missbrauchen.

Warnsignale für Job Scamming über WhatsApp

In Deutschland ist die Ansprache potenzieller Kandidaten für offene Stellen über WhatsApp noch nicht sehr verbreitet. Vorsicht ist vor allem dann geboten, wenn die Nachricht aus dem Ausland kommt. Betroffene sollten nicht nur prüfen, ob es das Unternehmen gibt, von dem das Jobangebot ausgeht, sondern auch, ob die Ansprechpartner:in auf der offiziellen Unternehmenswebsite zu finden ist. Ein Indiz für Job Scamming ist, wenn persönliche Informationen abgefragt oder übertriebene Versprechungen gemacht werden. Vorsicht ist auch geboten, wenn in irgendeiner Form Druck ausgeübt wird.

Umgang mit betrügerischen Jobangeboten

Wenn klar ist, dass es sich um ein gefälschtes Jobangebot handelt, sollten Nutzer:innen die Nummer bei WhatsApp melden und blockieren. Betroffene sollten keine Links anklicken und nicht antworten, denn auch eine Nachricht mit dem Inhalt „Löschen Sie meine Nummer“ sagt den Scammern bereits, dass die Nummer existiert. Zudem können sich Betroffene an die jeweilige Verbraucherzentrale wenden.

Yourfirm als betroffenes Unternehmen hat bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Als Online-Jobbörse spricht Yourfirm niemanden aktiv über WhatsApp an. Das Konzept ist, dass Jobsuchende auf der Plattform ihren neuen Job im Mittelstand finden und sich dann aktiv darauf bewerben.

Job Scamming über E-Mails, soziale Netzwerke oder Websites

Es ist gar nicht so einfach, gefälschte von echten Stellenangeboten zu unterscheiden, zumal sich Job Scamming nicht auf WhatsApp als Einfallstor beschränkt. Auch E-Mails, soziale Netzwerke oder gefälschte Webseiten sind gängige Kanäle von Scammern, um illegal an private Daten zu gelangen.

Hier finden Sie Infos zu verschiedenen Formen von Job Scamming:

Quelle: Pressemitteilung Yourfirm

zurück zur Übersicht: Weitere Meldungen im HR-Newsticker lesen!

Anzeige:PERSOBLOGGER CLUB - HR-Lernpower für Unternehmen

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan SchellerMein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters oder gar Ihre Mitgliedschaft im PERSOBLOGGER CLUB.

DANKE!

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Quicklinks:

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    Situatives Führen
    Personalentwicklung & Lernen

    Die Situative Führung ist tot! Lang lebe situatives Führen!

    Die jahrzehntelange Suche nach besonderen Kompetenzen, Eigenschaften und Verhaltensweisen erfolgreicher Führungskräfte hat bislang erstaunlich triviale Ergebnisse produziert. Alles, was die Führungsaufgabe erleichtert, ist für Millionen

    whatchado Job-Reals
    Advertorial

    Neuheit im Recruiting: whatchado Job Reals

    Recruiting braucht immer neue Ideen, um Talente zu begeistern. Multimediale Inhalte und Social Media spielen dabei vor allem für junge Zielgruppen eine entscheidende Rolle. Doch

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden