Gift Campaign - Werbemittel im Employer Branding

Employer Branding zum Anfassen: Wie Werbeartikel zur attraktiven Arbeitgebermarke verhelfen

Waren Werbegeschenke früher eher ein Ad-on, erscheinen sie im Rahmen der Employer Branding Bemühungen zur Bewältigung des Fachkräftemangels mittlerweile fast schon als essenziell. Oriol Badia, Geschäftsführer Gift Campaign, erklärt in diesem Advertorial, warum Werbeartikel nicht nur neue Kunden, sondern auch neue, talentierte Mitarbeiter anlocken können.

Werbeartikel – vom Klassiker zum Essential

Werbeartikel werden von Unternehmen gefühlt schon immer genutzt. Sie sind der Klassiker auf Messen, Veranstaltungen und werden gerne als Geschenke für Kunden verwendet.

Wie also können Werbeartikel sinnvoll im Employer Branding Kontext genutzt werden? Employer Branding bezieht sich bekanntermaßen auf die Entwicklung einer Arbeitgebermarke, die das Image und den Ruf eines Unternehmens als attraktiven Arbeitgeber fördert. Es geht darum, das Unternehmen als Arbeitgeber der Wahl zu positionieren und talentierte Fachkräfte anzuziehen. Ein effektives Employer Branding hilft auch dabei, bestehende Mitarbeitende zu binden und zu motivieren.

Es startet mit der Zielgruppenanalyse

Wenn es darum geht, Werbeartikel für das Employer Branding einzusetzen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Die Basis bildet aus Marketingsicht immer die Analyse der Zielgruppe: Wofür interessieren sich die eigenen Mitarbeitenden und welche neuen Talente möchte das Unternehmen auf dem Markt konkret ansprechen. Durch eine detaillierte Analyse der Zielgruppe können passende Werbeartikel ausgewählt werden, die deren Bedürfnisse und Interessen passgenau ansprechen. Sobald Sie Ihre Zielgruppen und ihre Interessen kennen, stellt sich die Frage, an welchen Stellen im Employee Lifecycle Werbemittel eingesetzt werden sollten.

Werbemittel im Employee Lifecycle gezielt einsetzen

Im Recruiting-Prozess sind Werbeartikel ein geeigneter Anker, um in Erinnerung zu bleiben, z. B. durch die Verteilung von personalisierten Notizbüchern oder Stiften auf Jobmessen. Diese praktischen Gegenstände sind nicht nur nützlich für die potenziellen Bewerbende, sondern tragen auch das Logo des Unternehmens, was zur Stärkung der Arbeitgebermarke beiträgt.

Werbemittel im Preboarding nutzen

Das gilt auch für die Zeit des sogenannten Preboarding. Das ist der Zeitraum, wenn die Wunschkandidatin bereits den Arbeitsvertrag unterschrieben hat und in wenigen Monaten ihren ersten Arbeitstag haben wird. Nutzen Sie diese wichtige Zeit bereits und festigen Sie die Bindung zum Unternehmen weiter, bevor es offiziell losgeht. Wie wäre es beispielsweise mit einer Willkommensbox inkl. Starter-Set aus personalisierten Büro-Allroundern oder einem familienfreudlichen Tassen- oder Schüsselset von Ihnen als neuen Arbeitgeber?

Im Onboarding unterstützen Werbeartikel ebenfalls

Auch beim Onboarding neuer Mitarbeitender können Werbeartikel eine wichtige Rolle spielen. Spätestens zum ersten Arbeitstag kann der individuell bedruckte Kaffeebecher ein erstes Wohlgefühl auslösen. Und der Firmen-USB-Stick baut die erste Brücke zum Kennenlernen der IT- Abteilung und schafft Verbindung zu wichtigen Ansprechpartnern in den ersten Tagen. Insgesamt liegt hier eine große Chance neue Mitarbeitende schnell zum Teil des großen Teams werden zu lassen – Stichwort: Zugehörigkeit.

Interne Events weiter aufwerten

Interne Events bieten ebenfalls eine gute Gelegenheit, Werbeartikel im Rahmen des Employer Branding einzusetzen. Wenn das Unternehmen beispielsweise ein Teambuilding-Event oder eine interne Konferenz veranstaltet, können individuell bedruckte T-Shirts oder Sportflaschen an die Teilnehmenden verteilt werden. Diese Artikel fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl und tragen gleichzeitig zur Markenpräsenz bei.

Incentives für besondere Momente

Ein weiterer wichtiger Touchpoint, an dem Werbeartikel eingesetzt werden können, sind Incentive-Momente. Wenn Mitarbeitende bestimmte Ziele erreichen, wie zum Beispiel ein bestimmtes Umsatzziel, ein Jubiläum im Unternehmen oder den Geburtstag feiern, können Sie diese mit personalisierten Geschenken belohnen. Dies stärkt die Motivation und Wertschätzung der Beschenkten und trägt zur positiven Wahrnehmung des Arbeitgebers bei.

Offboarding und Trennung zur positiven Markenbildung nutzen

Selbst der Trennungsprozess ist eine passende Gelegenheit für Werbeartikel. Sie wird von den allerwenigsten Unternehmen in diesem Sinne genutzt. Aber genau hier liegt die Stärke. Eine nette Geste ist es beispielsweise, der ausscheidenden Mitarbeiterin ein Abschiedsgeschenk zu überreichen, wie zum Beispiel eine personalisierte Tasche oder ein Schlüsselanhänger. Auf diese Weise verabschieden Sie sich professionell und zeigen nochmal Wertschätzung für die geleistete Arbeit. Und Sie sorgen dafür, dass die ehemaligen Mitarbeitenden auch nach der Beschäftigung weiter positiv über das Unternehmen sprechen.

Auswahl der passenden Artikel

Bei der Auswahl von Werbeartikeln für das Employer Branding sollten außerdem bestimmte Kriterien beachtet werden. Die Qualität der Artikel ist wichtig, um ein positives Image des Unternehmens zu vermitteln. Werbeartikel von minderer Qualität könnten den gegenteiligen Effekt haben und die Wahrnehmung des Arbeitgebers negativ beeinflussen.

Zudem spielt die Frequenz der Verteilung eine Rolle, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Es ist ratsam, regelmäßig Werbeartikel einzusetzen, um die Präsenz des Arbeitgebers im Alltag der Mitarbeitenden zu erhöhen. Darüber hinaus sollten die Werbeartikel die Unternehmenskultur spiegeln und natürlich den Employer Branding Leitlinien entsprechen. Wenn das Unternehmen beispielsweise für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit steht, können ökologisch hergestellte Werbeartikel ausgewählt werden, um diese Werte zu unterstreichen.

Wir von Gift Campaign, dem internationalen Online-Shop für Werbeartikel haben uns genau darauf spezialisiert. Wir bieten Werbeartikel, die ideal in jedes Employer Branding Konzept integriert werden können, um die Arbeitgebermarke zu stärken und dadurch mittelbar die Mitarbeitergewinnung und -bindung unterstützen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl und Einsatzplanung Ihrer Werbeartikel, kontaktieren Sie uns jederzeit. Wir sind für Sie da.

Gleich ein erster Tipp: Ein guter Startpunkt in die Werbemittelwelt im Employer Branding ist der moderne Klassiker – lassen Sie eine schicke Edelstahlflasche bedrucken. Diese passt wunderbar in jedes Employer Branding Konzept.

Oriol Badia

Oriol Badia von Gift CampaignOriol Badia gründete 2014 gemeinsam mit Diederik de Koning Gift Campaign, ein Online-Shop für Werbeartikel. Sitz der Firma ist Barcelona, der Heimatstadt von Badia. Der Katalane verfügt über jahrelange Berufserfahrung im E-Commerce in internationalen Firmen, u.a. auch bei einem der größten Händler für Werbeartikel in Europa. In Spanien konnte sich Gift Campaign als Marktführer etablieren. 2018 wurde der italienische Markt erschlossen, gefolgt von Frankreich 2019, Portugal 2020 und Holland im Jahr 2021. Im Oktober 2022 folgte Deutschland. Damit kommt Gift Campaign seinem Ziel immer näher, Marktführer für Werbeartikel im Bereich E-Commerce in Europa zu sein.

>> LinkedIn-Profil von Oriol Badia

>> Website von Gift Campaign

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Anzeigen:

  • WorkFlex Workation Compliance Handbuch

  • Quicklinks

  • Beworbene Veranstaltungen: Employer Branding und Personalmarketing

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    CLUB News

    Neuer Termin für Live Session

    Update zum Webinar „Effektive Personalauswahl: Interviewführung auf den Punkt gebracht“ Der neue Termin für die verschobene Live Session mit Harald Ackerschott“ steht fest. Neuer Termin:

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden