Banner Corona Newsticker - Infos - Meldungen

Jeder zehnte Einzelhändler wegen Corona-Krise von Insolvenz bedroht

Auch sechs Prozent der Großhändler kurz vor der Pleite

Die Corona-Pandemie hat dramatische Folgen für viele Handelsunternehmen in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), die der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag) vorliegt.

Demnach sieht sich trotz erster Lockerungsmaßnahmen jeder zehnte Einzelhändler aktuell von einer Insolvenz bedroht. Auch sechs Prozent der Großhändler stehen eigenen Angaben zufolge kurz vor der Pleite. Die größten Probleme für die Unternehmen sind die eingebrochene Nachfrage und damit geringere Umsätze bei gleichbleibend hohen Kosten. Von den Anfang Mai befragten 10.000 Unternehmen gaben knapp 40 Prozent an, ihre Investitionspläne für das laufende Jahr zu kürzen.

Knapp jeder dritte Betrieb beklagt massive Liquiditätsengpässe

Und knapp jeder dritte Betrieb beklagt massive Liquiditätsengpässe. Immerhin: Rund die Hälfte der befragten Unternehmen rechnet mit einer Normalisierung des Geschäfts noch in diesem Jahr. 78 Prozent der Einzelhändler rechnen mit einem Umsatzrückgang, bei einer Umfrage im März waren es noch 82 Prozent. Zugleich gab nun ein knappes Drittel der Einzelhändler und 27 Prozent der Großhändler an, so stark von der Krise betroffen zu sein, dass sie Personal abbauen müssen.

Quelle: Rheinische Post

>> zurück zum HR Corona-Krise Newsticker für Personaler!


Anzeige :Globales Recruiting und Einstellen im Ausland

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan Scheller

Mein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters.

DANKE!

Eine Antwort

  1. „Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel an der Hochschule Niederrhein, zeichnet düstere Szenarien für den Einzelhandel. „Bisherige Prognosen von 64.000 Geschäftsaufgaben bis 2030 werden sich bereits dieses Jahr erfüllen”, sagte er gegenüber dem SPIEGEL in Bezug auf den Nicht-Lebensmittel-Einzelhandel. „Es könnten sogar 200.000 werden.”“

    https://www.buchreport.de/news/experte-erwartet-disruption-in-der-handelslandschaft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Anzeigen:

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • cegid - Büros im Weltraum

  • Das passende HR-Event finden!
  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Weitere Artikel-Empfehlungen:

    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: