menschenorientierte Führung / Leadership via Talogy

Warum menschenorientierte Führung in der Arbeitswelt unerlässlich ist

Nur 38% der Führungskräfte fühlen sich gut oder sehr gut vorbereitet, um die nächste Führungsebene zu erreichen. In der heutigen, sich rasch entwickelnden Arbeitswelt erleben die traditionellen Führungsansätze einen tiefgreifenden Wandel. Was das bedeutet, verrät Georgios Melikidis, Talogy, in seinem Advertorial.

Eine komplexe Dynamik

Immer mehr Unternehmen erkennen die transformative Kraft einer auf den Menschen ausgerichteten Führung, um leistungsstarke Teams zu kultivieren. Effektive Führungskräfte verstehen nicht nur Aufgaben und Termine, sondern auch die komplexe Dynamik der menschlichen Interaktion innerhalb ihrer Teams.

Positive Gefühle und effektive Führung

Führungskräfte, die ihren Mitarbeitenden mehr positive Gefühle vermitteln, werden von diesen auch als effektivere Führungskräfte eingestuft. In über 75% der Fälle vermitteln Führungskräfte ihren Mitarbeitenden positive Gefühle wie Vertrauen, Respekt und Sicherheit.

Dennoch erlebt ein Fünftel der Beschäftigten immer noch sehr häufig Stress und Frustration. Diese Diskrepanz zeigt die Notwendigkeit, menschenorientierte Führungsansätze weiter zu verbreiten und zu stärken.

Wertschätzung der Individualität

Im Mittelpunkt dieses Ansatzes steht die Wertschätzung für die Individualität der Teammitglieder – ihre einzigartigen Stärken, Bestrebungen und Herausforderungen. Durch Einfühlungsvermögen, emotionale Intelligenz und ein Engagement für Vielfalt und Integration schaffen die Führungskräfte ein Umfeld, in dem jede Stimme geschätzt und jeder Beitrag gewürdigt wird.

Die menschliche Dynamik in Teams verstehen

Ein starkes Team besteht aus individuellen Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Erfolgreiche Führungskräfte erkennen diese Vielfalt und setzen sie gezielt ein, um die Zusammenarbeit, die Kommunikation und das Vertrauen innerhalb des Teams zu fördern. Indem sie die individuellen Bedürfnisse und Motivationen der Teammitglieder genau verstehen, schaffen sie ein positives Arbeitsumfeld, in dem jeder sein volles Potenzial entfalten kann.

Einfühlungsvermögen und emotionale Intelligenz

Einfühlungsvermögen und emotionale Intelligenz sind zentrale Komponenten erfolgreicher Führungskräfte, die sich auf den Menschen konzentrieren. Durch einfühlsame Kommunikation und Verständnis für die Gefühle und Bedürfnisse ihrer Teammitglieder bauen sie starke zwischenmenschliche Beziehungen auf. Diese emotionale Bindung fördert das Zugehörigkeitsgefühl und die Motivation innerhalb des Teams, was sich positiv auf Leistung und Zusammenhalt auswirkt.

Förderung von Diversität und Inklusion

Vielfalt und Integration sind nicht nur ein ethisches Gebot, sondern auch entscheidende Erfolgsfaktoren für starke Teams. Führungskräfte, die Vielfalt aktiv fördern und eine integrative Kultur schaffen, profitieren von einem breiten Spektrum an Perspektiven und Ideen. Dies fördert die Innovation, verbessert die Entscheidungsfindung und stärkt das Vertrauen zwischen den Teammitgliedern. Indem sie Unterschiede respektieren, schaffen sie ein positives Arbeitsumfeld, in dem sich jeder wertgeschätzt und akzeptiert fühlt.

Schaffung einer Kultur des Wachstums und der Entwicklung

Eine Kultur des Wachstums und der Entwicklung ist ein zentraler Bestandteil erfolgreicher Teams. Führungskräfte, die ihre Mitarbeitenden aktiv unterstützen und fördern, schaffen ein Umfeld, in dem kontinuierliches Lernen und persönliche Entwicklung gefördert werden.

Durch gezielte Schulungen, Mentorenprogramme und konstruktives Feedback ermöglichen sie ihren Teammitgliedern, ihre Fähigkeiten zu erweitern und ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Diese Investition in die persönliche und berufliche Entwicklung trägt nicht nur zur Mitarbeiterzufriedenheit bei, sondern steigert auch die Leistung und den langfristigen Erfolg des Teams.

Fazit zu menschenorientierter Führung

Ein auf den Menschen ausgerichteter Führungsansatz ist für den Aufbau stärkerer Teams in der dynamischen Arbeitswelt von heute unerlässlich. Indem Führungskräfte die einzigartigen Qualitäten jedes Teammitglieds verstehen und wertschätzen, Empathie und emotionale Intelligenz fördern, Vielfalt und Inklusion unterstützen und eine Kultur des Wachstums und der Entwicklung schaffen, können sie ein Umfeld kultivieren, in dem der Einzelne gedeiht und der kollektive Erfolg unvermeidlich ist.

Wenn Führungskräfte diese Grundsätze in ihre Führungspraxis einbeziehen, können sie nicht nur die Leistung und den Zusammenhalt ihres Teams verbessern, sondern auch die Widerstandsfähigkeit und den langfristigen Erfolg ihres Unternehmens in einer sich ständig verändernden Geschäftswelt fördern.

Anzeige:

Leadership Compass TalogyWenn Sie mehr erfahren möchten, laden Sie unsere Zusammenfassung als Whitepaper
>> Die Reise der Führungskräfte: Einblicke in effektive Führungskräfteentwicklung
herunter.

Die Experten für Talentmanagement von Talogy können Ihnen dabei helfen, menschenorientierte Führungskräfte einzustellen und zu entwickeln, um stärkere Teams aufzubauen und Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen.

Im Jahr 2024 brachten wir unsere Talogy InView Leadership-Lösungen auf den Markt, um Sie bei der Auswahl, Bindung und Entwicklung von Spitzenkräften zu unterstützen.

Georgios Melikidis

Georgios Melikidis blickt auf mehr als 20 Jahre internationale Beratungserfahrung im Talentmanagement zurück. Mit umfangreicher Expertise in psychometrischen Verfahren und der Entwicklung von Assessment- und Entwicklungslösungen für alle Organisationsebenen ist er ein gefragter Experte. Seine Kernkompetenzen umfassen Managementdiagnostik und Führungskräfteentwicklung. Besonders begeistert ihn das Coaching von Führungskräften, um deren Potenzial voll auszuschöpfen und sowohl persönliches als auch berufliches Wachstum zu erzielen.

>> LinkedIn-Profil von Georgios Melikidis

>> Mehr Infos zu Talogy

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Anzeigen:

  • Leadership Compass Talogy

  • Quicklinks:

  • Beworbene HR-Veranstaltungen:

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    Startup FRATCH
    HR-Startups

    FRATCH – AI-basiertes Freelancer Matching

    Freelancer-Vermittlung über eine AI-baiserte Plattform klingt nach einem mittlerweile gängigen Geschäftsmodell. Das HR-Startup FRATCH möchte hier jedoch Bestmarken setzen und positioniert sich entsprechend im Markt.

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden