Barometer Personalvermittlung

Personalvermittlung – wie setzen Unternehmen Personaldienstleister heute ein?

Mit dem sich ausweitenden Fachkräftemangel boomt auch die Branche der Personalvermittlung. Unternehmen greifen in ihrer Not immer häufiger auf Personaldienstleister zurück, um ihre Recruiting-Aktivitäten extern unterstützen zu lassen.

Das „Barometer Personalvermittlung“ des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister e.V. in Zusammenarbeit mit der Index Gruppe gibt aktuelle Einblicke – meine Ergebnisauswahl inklusive Download-Möglichkeit.

Definition Personalvermittlung

Im Sinne der Befragung wird Personalvermittlung wie folgt definiert:

„Bei einer Personalvermittlung sucht der Personalvermittler im Auftrag eines Unternehmens (Auftraggeber) stellenbezogen nach Kandidatinnen und Kandidaten, um geeignetes Personal zu finden und offene Stellen zu besetzen.

Das heißt, dass die Kosten für die Vermittlung nicht seitens der Kandidatinnen und Kandidaten getragen werden, sondern von den Unternehmen.“

Branchen mit höchsten Umsätzen bei der Personalvermittlung

Auch wenn durch nahezu alle Branchen Personalvermittlung durch externe Dienstleister genutzt wird, zeigen sich doch vor allem drei Branchen, in denen besonders viel Umsatz erwirtschaftet wird:

  • Fahrzeug und Maschinenbau
  • Logistik und Verkehr
  • Sonstige Dienstleistungen
Branchenübersicht: Umsatz mit Personalvermittlung
Quelle: Barometer Personalvermittlung

HR wirkt den Kostensteigerungen durch Personalvermittlung entgegen

Laut Befragung beklagen zwischenzeitlich 97% der Unternehmen Probleme bei der Fachkräftegewinnung. Auch wenn diese extrem hohe Zahl vermutlich auch auf die befragte Zielgruppe zurückzuführen ist, lassen sich auch anderweit sehr hohe Prozentzahlen vernehmen. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Selbsteinschätzung der Unternehmen, korreliert damit aber nicht automatisch mit der tatsächlichen Lage auf dem Arbeitsmarkt.

HR-Verantwortliche versuchen natürlich, die anfallenden Kosten durch externe Personalvermittlung abzuwenden bzw. gering zu halten. Folgende Maßnahmen setzen Unternehmen daher verstärkt ein, um Fachkräfte für das eigene Unternehmen zu finden:

Maßnahmen gegen Kostensteigerungen im Recruiting
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Einsatz von KI im Bewerbungsprozess

Im Rahmen der Befragung wurde auch untersucht, inwieweit die Digitalisierung sowie künstliche Intelligenz (KI) den Recruiting-Prozess beeinflusst.

Überraschenderweise gab es im Vergleich zu Vorjahr sogar einen leichten Rückgang der durch Unternehmen eingesetzten KI-Tools im Recruiting (knapp 8%). Wobei immer noch 88% der Unternehmen gar keine KI im Recruiting einsetzen. Der häufigste Fall eines solchen Einsatzes ist die Optimierung von Stellenanzeigen. Allerdings liegt der Prozentsatz bei den Unternehmen bei 5,2%, bei Personalvermittlern immerhin bei 17,4%.

Der Einsatz sogenannter Matching-Tools fällt bei den Unternehmen deutlich auf gerade mal 2%. Personalvermittler und Kandidat:innen kommen dabei zumindest auf Werte von 12,6% bzw. 16%.

Die Studienautor:innen gehen daher davon aus, dass die Matching-Tools in erster Linie auf die Kandidat:innen-Bedürfnisse ausgelegt zu sein scheinen.

Erfahrungen mit KI im Recruiting
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Fachkräftesuche im Ausland mittels Personalvermittlung

Der Fachkräfte-Bedarf wird in der Regel durch den inländischen Arbeitsmarkt gedeckt. Denn nur 13,9% der Personalvermittler geben an, regelmäßig nach Kandidat:innen im Ausland zu suchen. Weitere 20,2% tun dies manchmal.

Personalvermittlung aus dem Ausland
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Auch bei den Unternehmen liegt der Prozentsatz derjenigen, die Fachkräfte im Ausland suchen bei lediglich 12,1%. Im Vergleich zu 2022 ist dieser Wert sogar noch von damals 15,7% gesunken.

Dennoch wird von den meisten Unternehmen der Bedarf an Recruiting im Ausland generell gesehen (knapp 40%). Allerdings werden eine Reihe von Herausforderungen genannt, die das Einstellen von ausländischen Fachkräften angeblich erschweren, allen voran:

  • Sprachliche Verständigungsschwierigkeiten
  • Bürokratische Hürden
  • Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
  • Schwierige Einschätzung der Qualifikation ausländischer Fachkräfte
Herausforderung Auslandsrekrutierung
Quelle: Barometer Personalvermittlung

 

PODCAST Klartext HR Deepdive #3

Internationales Recruiting - Podcast Klartext HR Deepdive mit Torben Bursinski

 

In der Podcast-Folge Klartext HR Deepdive #3 sprechen Tobias Ganz und Stefan Scheller mit Torben Bursinski, Nioomi, zum Thema internationales Recruiting.

Exklusives Insider-Wissen für Mitglieder im PERSOBLOGGER CLUB.

 

Inanspruchnahme einer Personalvermittlers

Während die Anzahl der Kandidat:innen, die schon einmal die Dienste eines Personalvermittlungsunternehmens in Anspruch genommen haben, in 2023 von vorjährig 46,2 auf 51% gestiegen ist, fiel die Quote bei den befragten Unternehmen von 59% auf 53,8%. Ausgeführt werden als Gründe seitens der Unternehmen vor allem die Kosten.

Nutzungsgrad Personalvermittlung
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Erfahrungen mit Personalvermittlungen

Ein ähnlich auseinanderklaffendes Bild zeigt sich bei der Frage nach den mit Personalvermittlungsunternehmen gemachten Erfahrungen.

Während die positiven Erfahrungen bei Kandidat:innen von 2022 mit 75,5% auf beachtliche 85,5% stiegen, fiel der Wert bei den Unternehmen von 73,6% auf 61,2% im gleichen Zeitraum.

Positive Erfahrungen mit Personalvermittlung
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Erklärungsansätze für den Zufriedenheitsrückgang bei Unternehmen könnten die zwischenzeitlich erreichten Grenzen der Personalvermittlung durch Dienstleister sein. Der Markt ist leergefegt und das Gewinnen neuer Kandidat:innen wird auch für die Dienstleister immer anspruchsvoller. Können Stellen nicht oder nicht zufriedenstellend besetzt werden, steigt die Unzufriedenheit bei Unternehmen auch gegenüber dem Dienstleister.

Erfolgreiche Kanäle und Medien für vermittelte Kandidat:innen

Befragt nach den erfolgreichsten Kanälen, über die vermittelte Kandidat:innen durch die Dienstleister gefunden werden, zeigt sich ein sehr differenziertes Bild:

Kanäle erfolgreiche Personalgewinnung
Quelle: Barometer Personalvermittlung

Interessant ist das Abschneiden der Branchengrößen Indeed, StepStone, LinkedIn und XING. Mit Blick auf die Verschiebungen insbesondere von XING in Richtung LinkedIn habe ich ein spannendes Gespräch mit Thomas Kindler geführt, das als Klartext HR Podcast-Folge #87 am 18.10.23 erscheinen wird.

>> Download der gesamten Befragung mit zahlreichen weiteren spannenden Ergebnissen.

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan SchellerMein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters oder gar Ihre Mitgliedschaft im PERSOBLOGGER CLUB.

DANKE!

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Anzeigen:

  • DSAG Event Personaltage 2024

  • Quicklinks:

  • Beworbene Recruiting Veranstaltungen

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden