ikigai: Modell für Arbeitsmotivation und Jobzufriedenheit

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Datum: 21. November 2020
Größe: 128.73 KB
Downloads: 130
  • 130 Download
  • 128.73 KB Dateigröße
  • 21. November 2020 Veröffentlichungsdatum

Die Arbeitsmotivation und Mitarbeiterzufriedenheit der Arbeitnehmer in Deutschland sind deutlich ausbaufähig. Einen ganzheitlichen Ansatz dazu könnte das japanische Konzept des ikigai bieten. Es vereint vier Teilaspekte miteinander, die ihrerseits bereits Thema ausführlicher wissenschaftlicher Untersuchungen und Modelle waren. Die Herausforderung dabei liegt in der sich verändernden Definition des persönlichen ikigai als Reaktion auf sich wandelnde Rahmenbedingungen der Arbeit – und des gesamten Lebens.

Mein persönlicher Beitrag zum Sonderband "Zukunft der Arbeit 2020" von Jens Nachtwei und Antonia Sureth mit 181 Autoren und 122 wissenschaftlichen Artikeln auf fast 540 Seiten.

>> Zum Review des Sonderband sowie dem Download des Gesamtwerks

>> Zu meinem Artikel "Berufsorientierung und Jobwahl - eine ganzheitliche Betrachtung mit dem IKIGAI Modell" 

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?
>> melden



  • Anzeigen:

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • cegid - Büros im Weltraum

  • Das passende HR-Event finden!
  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: