HR-Newsticker: Täglich frische HR-News

Fachkräftemangel & Arbeitslosenquote: Entwicklung in Deutschland bis 2040

Aktuellen Berichten zufolge sind zwei Drittel über den Fachkräftemangel besorgt und fast drei von fünf Personalmanagern klagen über unbesetzte Stellen. Schätzungen zufolge wird Deutschland allein bis 2030 fast 4 Millionen Arbeitnehmer verlieren. Gleichwohl wird der Wunsch der Arbeitnehmer:innen in Deutschland nach einem neuen Job immer größer: 6 von 10 denken derzeit mindestens einmal im Monat über einen beruflichen Wechsel nach. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen Lebenslaufapp.at versucht, die Arbeitslosenquoten für Deutschland zu prognostizieren.

Haupterkentnisse:

  • Die Arbeitslosenquote in Deutschland wird voraussichtlich im Jahr 2023 stabil bei 5,63% bleiben, was einem Rückgang von 2,94% gegenüber 2022 (5,8 %) entspricht.
  • Schätzungen zufolge wird es in Deutschland bis Ende 2023 mehr als 2,3 Millionen (2.376.147) arbeitslose Bürger*innen geben, im Vergleich zu 2022 (2.418.133).
  • Im Jahr 2025 werden voraussichtlich 2.260.332 Deutsche arbeitslos sein, das sind 2,5% weniger Arbeitslose als im Jahr 2024.
  • Im Jahr 2033 wird die Zahl der arbeitslosen Deutschen voraussichtlich auf 1,7 Millionen (1.791.932) sinken, was einem Rückgang von 25% zwischen 2023 und 2033 entspricht.

 Die Ergebnisse: Prognostizierte Arbeitslosenquoten in Deutschland

JahrVoraussichtliche Zahl

der arbeitslosen in Deutschland

Voraussichtliche Zahl arbeitslose Menschen in Deutschland [Veränderung gegenüber dem Vorjahr in %]Voraussichtliche Arbeitslosenquote in %Vorhergesagte

Arbeitslosenrate 

[Veränderung gegenüber dem Vorjahr in %]

Voraussichtliche Anzahl offener StellenVoraussichtliche freie Stellen

[Jahr für Jahr

% ändern]

20232.376.147-1,74%5,63 %-2,94%859.8781,79
20242.318.234-2,44%5,43 %-3,56%848.195-1,36
20252.260.332-2,50%5,23 %-3,69%864.8021,96
20262.202.760-2,55%5,02 %-3,90%887.9582,68
20272.144.692-2,64%4,82 %-4.07%911.6782,67
20282.086.285-2,72%4,61 %-4,26%928.9541,90
20292.027.596-2,81%4,41 %-4,47%947.2291,97
20301.968.674-2,91%4,20 %-4,69%965.7801,96
20311.909.557-3,00%4,00 %-4,93%984.4061,93
20321.850.278-3.10%3,79 %-5.19%1.003.4911,94
20331.791.932-3.15%3,58 %-5,37%1.022.6411,91

Lebenslaufapp.at hat prognostiziert, dass bis Ende 2023 schätzungsweise 2.376.147 Menschen in Deutschland arbeitslos sein werden, was einem Rückgang von 1,74% gegenüber den Zahlen von 2022 entspricht. Somit wird die Arbeitslosenquote für 2023 wahrscheinlich bei 5,63% liegen, was einem prozentualen Rückgang von 2,94% zum Vorjahr 2022 entsprechen würde. In diesem Jahr (2023) gab es schätzungsweise 859.878 offene Stellen, etwas mehr als ein Drittel der gesamten arbeitslosen deutschen Bevölkerung. Sollten qualifizierte Menschen die verfügbaren Stellen bundesweit besetzen, könnte die Zahl der Arbeitslosen im Jahr 2023 auf knapp über 1,5 Millionen (1.516.269) arbeitslose Deutsche sinken, was einem Rückgang von 36,2% entsprechen würde.

Den Prognosen zufolge werden bis 2024 2.318.234 Menschen in Deutschland arbeitslos sein, was einem Rückgang um 2,44% im Vergleich zu 2023 entsprechen würde. Dieser Rückgang der Arbeitslosenzahl trägt zur prognostizierten deutschen Arbeitslosenquote (5,43%) bei, die gegenüber 2023 einem Rückgang um 3,56% entsprechen würde. Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland 848.195 offene Stellen, was einem Rückgang der verfügbaren Stellen um 1,36% im Vergleich zu 2023 entsprechen würde.

Im Jahr 2025 werden voraussichtlich 2.260.332 Menschen im Land arbeitslos sein, das sind 2,50% weniger als im Jahr 2024. Darüber hinaus werden im Jahr 2025 schätzungsweise 864.802 offene Stellen verfügbar sein, was einem Anstieg des Stellenangebots für Menschen in Deutschhland um 1,96% entsprechen würde. Es wird ein stetiger Anstieg der offenen Stellen prognostiziert.

Arbeitslosenprognose für das nächste Jahrzehnt

​Im Jahr 2025 wird ein Rückgang der Arbeitslosenquote erwartet, wobei voraussichtlich rund 2.260.332 Menschen in Deutschland arbeitslos sein werden; ein Rückgang um 2,50% gegenüber dem geschätzten Niveau von 2024. Im Jahr 2023 werden voraussichtlich 859.878 offene Stellen verfügbar sein. Im Jahr 2033 wird diese Zahl jedoch voraussichtlich um 19% auf 1.022.641 steigen, was eine positive Entwicklung der Arbeitslosenquote in Deutschland in den kommenden Jahren bedeuten könnte.

Alle Ergebnisse der Untersuchung sind hier zu finden: lebenslaufapp.at/blog/arbeitsolosenquote-prognose-bis-2040

Methode:

  1. Lebenslaufapp.at wollte die Arbeitslosenquoten in ganz Deutschland bis zum Jahr 2040 prognostizieren.
  2. Für Deutschland wurden seit 1992 bundesstaatliche Daten zur historischen Arbeitslosigkeit gesammelt.
  3. Die Daten wurden zusammengestellt und strukturiert, um sie bei der Prognose und Vorhersage der Arbeitslosenquoten einfacher verwenden zu können.
  4. Die Daten wurden bis 2040 mithilfe eines einfachen linearen ETS-Modells prognostiziert. ETS wurde verwendet, um die Saisonalität zu berücksichtigen, im Vergleich zum linearen Standardmodell wurden jedoch erhebliche Abweichungen beobachtet.
  5. Alle Daten wurden im November 2023 erhoben und sind zu diesem Zeitpunkt korrekt. Den vollständigen Datensatz, der für die Studie verwendet wurde, finden Sie hier.

Quellennachweis:

[1] Stepstone | “Fachkräftemangel hinterlässt deutliche Spuren in den Unternehmen”

[2] Stepstone | “Was sind Arbeiterlosigkeit und Fachkräftemangel”

[3] Stepstone | ““Der Wandel am Arbeitsmarkt ist da” – Neue Studie von The Stepstone Group untersucht Zukunftsperspektiven”

[4] – Destatis | “Konjunkturindikatoren – Registrierte Arbeitslose und Arbeitslosenquote nach Gebietsstand”

Quelle: Pressemitteilung Lebenslaufapp.at

zurück zur Übersicht: Weitere Meldungen im HR-Newsticker lesen!

Anzeige:PERSOBLOGGER CLUB - HR-Lernpower für Unternehmen

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan SchellerMein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters oder gar Ihre Mitgliedschaft im PERSOBLOGGER CLUB.

DANKE!

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Quicklinks:

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    GenAI und CHRO im Unternehmen
    Digitalisierung

    GenAI gestalten: Der CHRO am Steuer der GenAI-Revolution

    Die Rolle des Chief Human Resources Officer (CHRO) steht angesichts der rasanten Einführung von GenAI vor einer beispiellosen Wende. Endlich werden viele denken, die leidige

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden