PERSOBLOGGER.DE Logo 2022 mobil
PERSOBLOGGER.DE Logo 2022 mobil

Startseite » New Work » Studie Homeoffice in der Corona-Krise: leichter Rückgang auf hohem Niveau

Studie Homeoffice in der Corona-Krise: leichter Rückgang auf hohem Niveau

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Datum: 15. November 2021
Größe: 1.00 MB
Downloads: 21
  • 21 Download
  • 1.00 MB Dateigröße
  • 14. November 2021 Veröffentlichungsdatum

Die Covid-19-Pandemie hat zu einer deutlich stärkeren Nutzung von Homeoffice geführt. Der Anteil der Beschäftigten, die von zu Hause aus arbeiten können, war allerdings jüngst wieder leicht rückläufig. Außerdem plant nur eine deutliche Minderheit der kleinen und mittleren Betriebe für die Zeit nach der Pandemie, das Homeoffice-Angebot gegenüber der Vor-Corona- Zeit auszuweiten. Rund jeder zehnte Betrieb möchte dieses sogar unter den Stand vor der Krise zurückfahren. Laut einer Befragung des IAB-Forums ist der Anteil der Betriebe, die Homeoffice anbieten, im Verlauf der Pandemie weiter gestiegen.

Quelle: IAB-Forum

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?
>> melden



  • Anzeigen:

  • abci Online Assessment - Personalauswahlentscheidungen professionell treffen
  • DigitalSchoolStory: digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler
  • HR-Event auf PERSOBLOGGER.DE suchen!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

    Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.