PERSOBLOGGER.DE - das HR Praxisportal Logo 2022-07
PERSOBLOGGER.DE - das HR Praxisportal Logo 2022-07

Startseite » New Work » Die richtigen Prioritäten für das Personalmanagement von morgen

Die richtigen Prioritäten für das Personalmanagement von morgen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Datum: 3. Dezember 2021
Größe: 406.76 KB
Downloads: 87
  • 87 Download
  • 406.76 KB Dateigröße
  • 3. Dezember 2021 Veröffentlichungsdatum

Noch nie hat sich die Arbeitswelt innerhalb so kurzer Zeit so grundlegend verändert wie in den letzten Monaten seit Pandemiebeginn. Die Organisation von Homeoffice und virtueller Zusammenarbeit, die Übersetzung von sich ständig ändernden gesetzlichen Hygienevorgaben in
Unternehmensrichtlinien oder das Bereitstellen von neuen digitalen Technologien für die Teamarbeit – die Personalfunktion rückte ins Zentrum der Unternehmen. In diesem Kontext gilt es für die Personalfunktion nun die richtigen Prioritäten zu setzen, um ihre Ressourcen und Aufmerksamkeit auf genau diejenigen Themen zu lenken, die entscheidend sein werden, um zukünftig erfolgreich zu sein.

Die „Creating People Advantage“-Studie, eine Kollaboration der Boston Consulting Group (BCG) und der World Federation of People Management Associations (WFPMA), liefert Erkenntnisse zu den aktuellen und zukünftigen Prioritäten der Human-Resources-(HR-)Funktion. Das  Dossier der Publikationsreihe DGFP // Wissenswert fasst die Studienergebnisse für Deutschland zusammen und präsentiert deren Implikationen für die HR-Praxis.

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?
>> melden



  • Anzeigen:

  • DigitalSchoolStory: digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler
  • HR-Event auf PERSOBLOGGER.DE suchen!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: