Arbeitsschutz und psychische Gesundheit am Arbeitsplatz – Studie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Datum: 4. Oktober 2021
Größe: 49.59 MB
Downloads: 121
  • 121 Download
  • 49.59 MB Dateigröße
  • 4. Oktober 2021 Veröffentlichungsdatum

ACHTUNG: 49 MB Dateigröße!

Jeder dritte Erwachsene leidet im Laufe eines Jahres an einer psychischen Erkrankung.1 Ebenso beobachten wir seit Jahren eine kontinuierliche Zunahme von Fehlzeiten in deutschen Unternehmen aufgrund psychischer Diagnosen.2 Wir waren dementsprechend mehr als überrascht herauszufinden, dass Unternehmen der in Deutschland seit 2013 bestehenden gesetzlichen Pflicht zur psychischen Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz nur zögerlich nachkommen.

Das hat die aktuelle Studie von Kenjo zur psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz mit 2.100 Befragten gezeigt.

Unternehmen müssen begreifen, wie wichtig das psychische Wohlbefinden am Arbeitsplatz für ihre Beschäftigten ist und wie sehr sich dies auf den Erfolg ihres Unternehmens auswirkt. Neben der Arbeitsleistung beeinflusst sie eben auch die Mitarbeitermotivation, die Mitarbeiterzufriedenheit und -fluktuation und vieles mehr



  • Anzeigen:

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • cegid - Büros im Weltraum

  • Das passende HR-Event finden!
  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: