Auswirkungen des demografischen und technologischen Wandels aus Sicht der Arbeitnehmer – Studie

Share:

Auswirkungen des demografischen und technologischen Wandels aus Sicht der Arbeitnehmer – Studie

  • 136 Download
  • 828.57 KB Dateigröße
  • 10. Dezember 2018 Veröffentlichungsdatum

Studie von Deloitte unter dem Titel "Voice of the Workforce in Europe" zu den erwarteten Auswirkungen des demografischen und technologischen Wandels aus Sicht der Arbeitnehmer. Quelle: Deloitte European Workforce Survey 2018. Download in deutscher Sprache.

Kurzzusammenfassung der Autoren:

Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten verändern. Was sind die Wünsche und Hoffnungen der Arbeitnehmer. Was befürchten sie? Zwei Megatrends sind ausschlaggebend für die Zukunft der Arbeit: die demografische und die technische Entwicklung. Beide haben das Potenzial, Disruptionen auszulösen und können sich positiv wie negativ auf die Situation vieler Beschäftigter auswirken. Die Unsicherheit auf allen Seiten ist erheblich.

Über die Studie:

Den zugrunde liegenden Fragen geht die Deloitte-Studie "Voice of the Workforce" nach. Aus den Ergebnissen lassen sich fünf Ansätze erarbeiten, mit denen vielen Faktoren zumindest teilweise begegnet werden kann:

  • die Vorteile längeren Arbeitens nutzen
  • mehr und mehr unterschiedliche Arbeitnehmer ansprechen
  • alternative Karrieremodelle entwickeln
  • lebenslanges Lernen fördern
  • die technische Entwicklung im Auge behalten.

Im Rahmen der Studie wurden insgesamt über 15.000 Beschäftigte in zehn europäischen Ländern - darunter 2.000 in Deutschland - befragt.

Weitere Informationen und Quelle:
https://www2.deloitte.com/de/de/pages/human-capital/articles/neue-arbeitswelt-studie.html

Weitere Inhalte aus der Kategorie "Arbeitsmarkt und Beschäftigung"

Banner HR-Studien Download Portal am Download

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?


Datei
Neue-Arbeitswelt-Studie-Deutschland-Deloitte.pdf