Bean United im Startup-Interview

bean united: Mit Bürokaffee im Employer Branding CSR betreiben

Bean United: CSR-Boost im Employer Branding mit Bürokaffee

Bean United will via Social Coffee das Produkt Bürokaffe als hochwirksame Maßnahme im Employer Branding einsetzen. Denn mit jedem verkauften Kilogramm Bohnen werden zehn Mahlzeiten für Kinder in Burundi finanziert. Alternativ ein Hilfsprojekt in Deutschland zur digitalen Integration. Dies kann über eine aktive Kommunikation an die Beschäftigten zu einem starken Branding-Effekt führen. Gründer Thomas Greulich ruft 2021 sogar zum Jahr der Office-Manager und Feelgood-Manager aus und sieht hier besonders HR am Zug.