Artikel von Andreas Seltmann auf PERSOBLOGGER.DE

Die Employer Branding MAP von Andreas Seltmann

Die Employer Branding MAP – Come and take the Central Line

Wenn es darum geht, nachhaltig und langfristig den Bedarf an erforderlichen Mitarbeitenden, Kompetenzen und Know-how zu decken, ist Employer Branding das zeitgemäße Mittel der Wahl. Eine Top-Arbeitgebermarke hat Strahlkraft, wirkt anziehend auf Menschen, besitzt positive Eigenschaften, über die viel gesprochen wird und hat ihren eigenen

Väter-Elternzeit Titelbild des Artikels von Andreas Seltmann

Väter-Elternzeit: Vereinbarkeit von Vater-sein und Karriere

Wie lange wollen wir uns diese halbherzige Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch leisten? Wie viele Potentiale durch Väter-Elternzeit in unseren Unternehmen mit Blick auf unserer Employer Branding wollen wir noch verschenken? Wieso sind es immer noch nur 36% der Väter die Elternzeit in Anspruch

Titelbild: 50-plus Potential im Unternehmen

50-plus: Das unterschätzte und ungenutzte Potential der Unternehmen

Weder beim Employer Branding noch im Rahmen einer lebensphasenorientierten Personalarbeit, werden die Potentiale von Mitarbeitern mit 50-plus in unseren Unternehmen wirklich genutzt. Völlig zu Unrecht! Unhaltbare Vorurteile wie zu teuer, zu unflexibel, „digitale Nixchecker“ dominieren immer noch allzu oft das Denken und Handeln. Mit Ihrer

Zum BZ-Job-Talk Channel mit Andreas Seltmann

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE Employer Branding Map von Andreas Seltmann