Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Befristung – Teilzeit – Elternzeit Webinar

125 125 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.
Die Rechtsprechung stellt neue Anforderungen an die (Ketten-)Befristung bei Dauervertretungsbedarf; die Verlängerung von befristeten Verträgen bleibt riskant. Zu der zum 1.1.2019 eingeführten „Brückenteilzeit“ gibt es erste arbeitsgerichtliche Urteile. Der Umgang mit Teilzeitanträgen von Arbeitnehmer:innen ist fehlerträchtig. Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Elternzeit und für die Teilzeitbeschäftigung in der Elternzeit haben erhebliche Auswirkungen für die Arbeitgeber. Bringen Sie Ihr Fachwissen tagesaktuell auf den neuesten Stand.

Inhalte

Voraussetzungen rechtssicherer Befristung

  • Befristung mit und ohne sachlichen Grund?
  • Zweckbefristung.

Die neue Rechtsprechung zur sachgrundlosen Befristung

  • „Nicht bereits zuvor“ heißt (wieder) „niemals“. Gibt es Ausnahmen?

Die aktuelle Rechtsprechung zur (Ketten-)Befristung bei Dauervertretungsbedarf

  • Bedeutung und Auswirkungen auf die Personalpraxis.
  • Wann liegen Indizien für Rechtsmissbrauch vor?

Die sachgrundlose Befristung bei älteren Arbeitnehmer:innen

  • Altersgrenze.
  • Befristungshöchstdauer.
  • Vorherige Beschäftigungslosigkeit.
  • Anforderungen des BAG.

Verlängerung einer Befristung

  • „Handwerklich“ sauber arbeiten; Anforderungen der Rechtsprechung.
  • Nachträgliche Änderung von Vertragsinhalten.
  • Besonderheiten bei Projektbefristungen.
  • Anspruch auf Verlängerung?

Aktuelle Rechtsprechung zur Befristung mit Sachgrund

  • Vermeidung des „institutionellen Rechtsmissbrauchs“.

Formvorschriften beachten

Auf Diskriminierungsverbote gemäß AGG achten

Kündigungsmöglichkeiten trotz Befristung?

Informationspflichten des Arbeitgebers

Voraussetzungen für den Anspruch auf Teilzeitarbeit  die neue „Brückenteilzeit“

  • Mit welchen betrieblichen Gründen ist eine Ablehnung möglich?

Umfang/Lage der Arbeitszeit

  • Was können Arbeitnehmer:innen bestimmen?
  • Welche Möglichkeiten hat der Arbeitgeber?

Das förmliche Verfahren bei Streitigkeiten – Vorsicht bei Fristen!

Einmal Teilzeit, immer Teilzeit oder Teilzeit auf Zeit?

Die Anforderungen des BEEG

  • Die Neufassung des BEEG – wann gilt die alte Fassung noch?
  • Übertragung von Teilen bis zur Vollendung des achten Lebensjahres.
  • (Neue) Fristen und Verfahren.
  • Praxisfragen bei Verteilung der Elternzeit.

Vorzeitige Beendigung wegen erneuter Schwangerschaft

  • Fristen und Verfahren.
  • Auswirkungen, insbesondere auf den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld und Urlaub.

Anspruch auf Teilzeit in der Elternzeit – Automatismus bei Formfehlern!

  • Gesetzliche Neuregelung seit 1.9.2021.

Aktuelles zum Elterngeld Plus und dem Partnerschaftsbonus

Rolle/Rechte des Betriebs- und Personalrats

Taktik bei gerichtlichen Streitigkeiten

Ihr Nutzen

Herr Dr. Rambach vermittelt Ihnen,

  • worauf Sie nach der neuesten Rechtsprechung beim Abschluss, der Verlängerung und der Beendigung von befristeten Arbeitsverträgen achten müssen,
  • wie Sie das Instrumentarium der Befristung für Ihr Unternehmen – einschließlich dem Umgang mit dem Betriebsrat – gezielt nutzen können,
  • wie sich die aktuelle Arbeitsrechtsprechung zur Ablehnung eines (Brücken-)Teilzeitwunschs aus betrieblichen Gründen entwickelt und welche Konsequenzen dies für die Praxis hat,
  • was Sie aufgrund der Neufassung des BEEG bei der Elternzeit, deren Übertragung bis zum achten Lebensjahr und bei Teilzeit in der Elternzeit in der Praxis beachten müssen und
  • wie Sie in gerichtlichen Auseinandersetzungen agieren und reagieren können und müssen.

Sie haben ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

 

Termin

14.02.2023 09:00 bis
14.02.2023 17:00
 

Anmeldeschluss

14.02.2023
 

Ort

Online-Veranstaltung
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Teilen auf

  • Anzeigen:

  • Mitarbeiter-App von Quiply

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • Aktuelle HR-News auf PERSOBLOGGER.DE
  • In eigener Sache:

  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: