Studie Big Data, Smart Data und Lost Data – Rohstoff des 21. Jahrhunderts

Share:

Studie Big Data, Smart Data und Lost Data – Rohstoff des 21. Jahrhunderts

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

  • 187 Download
  • 3.48 MB Dateigröße
  • 2. August 2018 Veröffentlichungsdatum

Studie der Commerzbank "Der Rohstoff des 21. Jahrhunderts - Big Data, Smart Data und Lost Data." aus der Initiative Unternehmerperspektiven.

  1. Der Hype um Big Data: Relevanz und Handlungsbedarf - großes Potenzial, aber noch zu wenig konkreter Nutzen
  2. Verankerung und Vorgehen bei der Datenanalyse in der Praxis
  3. Cybercrime und Datensicherheit

Repräsentativität für mittelständische Unternehmen ab 2,5 Millionen Euro Jahresumsatz: Im Rahmen der Untersuchung wurden Führungskräfte der obersten Ebene von 2.004 Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 2,5 Millionen Euro befragt. Die Größenverteilung erfolgte repräsentativ nach Umsatzsteuerstatistik. Verfahren: telefonische Interviews (CATI) von ca. 20 Minuten Dauer Befragungszeitraum: November 2017 bis Januar 2018 Durchführung: KANTAR TNS

zurück zur Download-Liste zurück zur Übersicht

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht hier sein?


Datei
Rohstoff-des-21-Jahrhunderts-big-data-smart-data-lost-data-commerzbank-studie.pdf

PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
×

Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.