Nationaler Hintergrund wirkt sich auf den Führungsstil aus – Infografiken

Share:

Nationaler Hintergrund wirkt sich auf den Führungsstil aus – Infografiken

  • 311 Anzahl Downloads
  • 375.52 KB Dateigröße
  • 4. Januar 2018 Veröffentlichungsdatum

Hogan Assessment Systems hat die Persönlichkeit und Werte von mehr als 11.000 Europäischen Managern und Geschäftsführern untersucht und festgestellt, dass die nationale Herkunft die Werte der Führungskraft und die Unternehmenskultur, die sie schaffen, beeinflussen kann. Kulturelle Vielfältigkeit spielt bei jedem Arbeitsplatz eine wichtige Rolle. In einem multinationalen Umfeld können Werte, die mit der nationalen Herkunft beispielsweise eines Vorstandes in Verbindung gebracht werden, für das Personalmanagement bedeutend sein.

Eine neue Studie, die von Hogan – einem globalen Unternehmen für Persönlichkeitsverfahren – durchgeführt wurde, ergab, dass es Abweichungen in Bezug auf Führungswerte und Unternehmenskultur zwischen den Nationen gibt. Die Studie verglich die individuellen Motivatoren von über 11.000 Managern und Führungskräften in sieben europäischen Ländern: Frankreich, England, Deutschland, Dänemark, Niederlande, Belgien und Schweden.

Hogan sammelte Daten mit Hilfe von zahlreichen Persönlichkeits- und Werte-Assessments und fand die größten Unterschiede zwischen den nationalen Ursprüngen für Werte aus dem MVPI (Motives, Values, Preferences Inventory). Die untersuchten Aspekte bzgl. des MVPI sind Ästhetik, Verbundenheit, Selbstlosigkeit, Profitstreben, Genussstreben, Machtstreben, Anerkennung, Wissenschaftsorientierung, Sicherheitsstreben und Tradition.

zurück zur Download-Liste zurück zur Übersicht


AVG_comparison_info_DE.png
AVG_comparison_info_DE.png
hogan_extremes_infograph_DE.png
hogan_extremes_infograph_DE.png