Metakompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft – Studie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Datum: 11. Juli 2021
Größe: 1.79 MB
Downloads: 376
  • 376 Download
  • 1.79 MB Dateigröße
  • 7. Februar 2020 Veröffentlichungsdatum

Studie zu Metakompetenzen

Auf Basis einer zweistufigen Expertenbefragung konnte ein umfassendes und differenziertes Modell mit 22 Metakompetenzen für die neue Arbeitswelt erstellt werden. Das Modell unterscheidet zum einen zwischen elementaren und notwendigen, d.h. unabdingbaren und unterstützenden Kompetenzen. Darüber hinaus können homogene und heterogene Metakompetenzen identifiziert werden.

Bei homogenen Metakompetenzen sind sich die Experten über die Bedeutung der Kompetenzen für die neue Arbeitswelt einig. Heterogene Metakompetenzen sind hingegen solche, die in Abhängigkeit von der Situation und den Anforderungen relevant sind. Vier Metakompetenzen wurde aus dem Modell ausgeschlossen, da sie nach Ansicht der Experten nicht relevant sind. Dazu gehören Achtsamkeit, Transdisziplinarität, Design mindset und Reputationsmanagement.

Die Einschätzung der Experten zeigt darüber hinaus, dass in der heutigen Arbeitswelt andere Kompetenzen relevant sind als in der zukünftigen Arbeitswelt gefordert. Insbesondere die Bedeutung der selbstbezogenen Kompetenzen wie Selbstorganisation und Selbstreflexion nimmt zu. Diese und digitale Grundkompetenzen, ebenso wie der Umgang mit Komplexität und der Umgang mit Unsicherheit und Risiko werden am meisten an Relevanz zunehmen.

Autoren:

Initiative „Wege zur Selbst-GmbH” e. V.

  • Prof. Dr. Nele Graf
  • Denies Gramß
  • Dr. Ulrich Althauser
  • Dr. Wolfgang Runge

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?



  • Anzeigen:

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • cegid - Büros im Weltraum

  • Das passende HR-Event finden!
  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: