Gehaltsreport 2019: Verdienst Fachkräfte und Führungskräfte – Studie

Share:

Gehaltsreport 2019: Verdienst Fachkräfte und Führungskräfte – Studie

  • 337 Download
  • 1.38 MB Dateigröße
  • 12. Februar 2019 Veröffentlichungsdatum

Studie von StepStone "Gehaltsreport 2019". Im Rahmen der Studie wurden Gehälter von rund 85.000 Fach- und Führungskräften analysiert, die im Zeitraum von Oktober 2017 bis Oktober 2018 erhoben wurden. Der StepStone Gehaltsreport zeigt die durchschnittlichen Gehälter für Fach- und Führungskräfte, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und Berufserfahrung. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten.

Aus dem Inhalt:

Das Durchschnittsgehalt von Fachkräften und Führungskräften in Deutschland liegt bei rund 58.100 Euro. Die Top-Branchen 2019 werden angeführt von Kernsektoren der deutschen Wirtschaft: Die Banken belegen den ersten Platz mit den höchsten Durchschnittsgehältern (70.800 Euro) vor der Pharmaindustrie (70.000 Euro) und der Autoindustrie (67.900 Euro). Dazu passt, dass sich die Bankenmetropole Frankfurt am Main (73.200 Euro) im Städtevergleich vor München (70.600 Euro) und Stuttgart (68.000 Euro) an die Spitze gesetzt hat. Das sind Ergebnisse des neuen StepStone Gehaltsreports 2019, für den die Online-Jobplattform Gehaltsangaben von rund 85.000 Fach- und Führungskräften ausgewertet hat. Die am besten verdienende Berufsgruppe sind erneut die Ärzte (77.400 Euro) vor Finanzexperten (72.200 Euro), wie zum Beispiel Vermögensberater, Compliance Manager oder Controller, und Bankern (64.200 Euro).

Die 3 Top-Branchen 2019:

  • Banken (70.800 Euro)
  • Pharmaindustrie (70.000 Euro)
  • Autoindustrie (67.900 Euro)

Weitere Inhalte aus der Kategorie "Recruiting und Bewerbung"

Banner HR-Studien Download Portal am Download

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?


Datei
StepStone_Gehaltsreport_2019.pdf