Benefits Survey 2023 – Studie von Kienbaum und DGFP

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

  • 520 Download
  • 1.82 MB Dateigröße
  • 8. Mai 2023 Veröffentlichungsdatum

Der steigende Fachkräftemangel und der "War of Talents" setzen die Unternehmen zunehmend unter Druck ihre Arbeitgebendenattraktivität zu steigern. Benefits gewinnen daher eine immer größere Bedeutung in den Unternehmen. Speziell jüngere Mitarbeitende erwarten zudem ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich Ihrer Arbeitsbedingungen.

Neben den "klassischen Angeboten" wie bspw. einer betrieblichen Altersversorgung oder einem Dienstwagen, werden speziell attraktive Home-Office-Regelungen, Angebote bzgl. flexiblem Arbeiten in zeitlicher wie örtlicher Hinsicht sowie flexible Mobilitätsangebote immer bedeutsamer.

Der Marktüberblick zum Thema Benefits ist eine wichtige Grundlage für die HR-Strategie. Welche Benefit-Angebote, welche flexiblen Arbeitszeitregelungen, welche Angebote für Home-Office, Workation oder Mobilität gibt es oder sind in Planung? Welche Relevanz wird den Benefits insgesamt im Rahmen der HR-Strategie zugeschrieben? Diese Frage und viele mehr beantwortet die Benchmark-Studie der Deutschen Gesellschaft für Personalführung und Kienbaum.

Dieser Download darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr hier sein?
>> melden



  • Anzeigen:

  • Leadership Compass Talogy

  • WorkFlex Workation Compliance Handbuch

  • Quicklinks:

  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden