Banner Themenwelt Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Social Media Recht und Steuerrecht für Personaler

Arbeitsrecht, Datenschutz, Steuerrecht

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle News rund um die Themen Arbeitsrecht, Datenschutzrecht und Social Media Recht sowie Steuerrecht.

Aktuelle rechtliche Beiträge

Datenschutz-Hinweise bei der Nutzung von Videokonferenz-Systemen während der Corona-Krise
Rechtliches

Datenschutz-Tipps für mehr Sicherheit beim Video-Chat

Dass Mitarbeiter sich dem Chef versehentlich im Muskelshirt zeigen, gehört zu den geringeren Gefahren beim Video-Chat im Homeoffice. Schwerwiegender, und für Unternehmen sehr kostspielig, dürften hingegen Verstöße gegen den Datenschutz sein. Worauf Unternehmen bei der Auswahl und …

Titelbild juristischer Artikel auf Persoblogger.de
Arbeitsrecht

Betriebsbedingte Kündigungen trotz Kurzarbeit wegen Corona-Auswirkungen?

Vieler meiner Mandanten glauben, dass die wirtschaftlichen Beeinträchtigungen als Auswirkung auf die Corona-Pandemie per se berechtigen könnten, betriebsbedingte Kündigungen zu erklären. Dies wird häufig mit Auftragsrückgang, Umsatzverfall oder Gewinneinbruch erklärt. Der nachfolgende Beitrag beleuchtet die Voraussetzungen von …

Titelbild juristischer Artikel auf Persoblogger.de
Arbeitsrecht

Arbeitsverträge rechtssicher kündigen: Checkliste Arbeitgeberkündigung

Arbeitsverträge rechtssicher zu kündigen, so dass die Arbeitgeberkündigung einer etwaigen gerichtlichen Überprüfung Stand hält, kann enorm schwierig sein. Das liegt schlichtweg darin, dass die formellen wie materiellen Anforderungen, die die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung an die Rechtmäßigkeit einer Kündigung …

Titelbild: Datenschutz bei der Zusammenarbeit mit Freelancern
Datenschutz

Freelancer im Einsatz: Worauf Sie beim Datenschutz achten müssen

Freelancer bieten viele Vorteile: Unternehmen müssen keine Sozialabgaben für freie Mitarbeiter bezahlen, sie sind flexibel, häufig auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert und können auch kurzfristige Projekte stemmen. Firmen, die mit Freelancern arbeiten, können es aber nur selten vermeiden, …

Titelbild: Abmahngefahr Begriff "Webinar"
Rechtliches

Abmahnung wegen Benutzung des Begriffs „Webinar“ – Handlungsbedarf?

Derzeit geistert ein Thema durch die Medien, das vor allem Veranstaltungsanbieter aufhorchen lässt. Der Begriff „Webinar“, ein gängiger Begriff für ein Online-Seminar, ist markenrechtlich geschützt. Was das für die Verwendung im Rahmen Ihrer virtuellen Veranstaltungen bedeutet, erläutere …

Banner: Corona Covid-19 Pandemie FAQ für Personaler
Arbeitsrecht

Corona-Virus-Pandemie: Rechtliche FAQ für Personaler

Die aktuelle Corona-Virus oder auch Covid-19 Pandemie stellt Arbeitgeber und Beschäftigte gleichermaßen vor große Herausforderungen. Im Beitrag habe ich wesentliche rechtliche Fragestellungen in Form einer FAQ-Liste für Personaler zusammengestellt. Der Artikel wird bei Bedarf erweitert beziehungsweise angepasst.

Aktivitäten außerhalb von Facebook
Datenschutz

Aktivitäten außerhalb von Facebook – Neues Datenschutz-Tool zur Steuerung der Privatsphäre

Das soziale Netzwerk Facebook steht seit geraumer Zeit in der Kritik wegen seines Umgangs mit Nutzerdaten. Während die auf dem sozialen Netzwerk eingegebenen Daten immer häufiger Gefahr laufen, durch Datenleaks öffentlich zu werden, liegt ein weiteres Ärgernis …

Gesetzesänderung beim steuerfreien Sachbezug ab 01.01.2020
Steuerrecht

Gesetzesänderung: Einschränkung steuerfreier 44-Euro Sachbezug ab 01.01.2020 – Handlungsbedarf für HR

Nicht alle bisherigen Leistungen können zukünftig noch als monatlich steuerfreier Sachbezug qualifiziert werden und müssen ab 01.01.2020 voll versteuert werden. Ein Gesetzentwurf im Mai dieses Jahres zur Komplettabschaffung des monatlich steuerfreien 44-Euro-Sachbezugs wurde zwar damals nach massivem …

Der Sachbezug soll nahezu komplett gestrichen werden
Steuerrecht

Die geplante Quasi-Abschaffung des steuerfreien Sachbezugs und seine massiven Auswirkungen

Ein aktueller Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums droht die Benefit-Landschaft in Deutschland massiv negativ zu beeinflussen. Es geht um die geplante Quasi-Abschaffung der Regelungen zum Sachbezug mit Auswirkungen auf Gutscheine, Geldkarten und andere beliebte Benefits für Arbeitnehmer. Eine Analyse.

Thematisch ähnliche Inhalte finden Sie auch in der Kategorie Personalmanagement / HR allgemein.

Banner Personalmanagement HR allgemein auf PERSOBLOGGER.DE