Darum lohnt sich JobRad

Darum lohnt sich JobRad für kleine und mittlere Unternehmen

Alle wollen Diensträder – aber für kleine Unternehmen ist das zu teuer und zu kompliziert? Das stimmt glücklicherweise nicht. Gerade für den Mittelstand lohnt sich Dienstrad-Leasing. Was viele nicht wissen: JobRad ist für Sie als Arbeitgeber:in kostenneutral, für Ihre Mitarbeitenden kostengünstig und für alle sehr einfach. Und zwar auch dann, wenn das Fahrrad auf den ersten Blick nicht das bevorzugte Verkehrsmittel Ihrer Angestellten ist. Denn ein JobRad muss nicht für den Arbeitsweg verwendet werden. Es darf auch in der Freizeit und im Urlaub genutzt werden – und von Familienmitgliedern. Bei Beschäftigten liegen Räder – vor allem E-Bikes – voll im Trend und machen Sie als Arbeitgeber:in unwiderstehlich. Die fünf wichtigsten Vorteile von JobRad für kleine und mittlere Unternehmen erfahren Sie von Daniel Ulrich.

JobRad: Keine Kosten für Unternehmen

JobRad bietet Fahrrad-Leasing für Unternehmen als Dienstleistung an: Dafür schließen Sie einen Vertrag ab – und der ist kostenlos. Das JobRad selbst finanzieren Ihre Mitarbeitenden aus ihrem Bruttolohn. Für Sie fallen also keine Kosten an – über den Lohnabzug sparen Sie sogar Sozialversicherungsausgaben. Diesen Vorteil können Sie als Zuschuss zur monatlichen Leasingrate an Ihre Mitarbeitenden weitergeben. So machen Sie das Angebot noch attraktiver.

Finanzielle Vorteile im Überblick

  • Kostenlose Dienstleistung
  • Leasingraten werden aus Lohn der Mitarbeitenden bedient
  • Gesparte Sozialversicherungsbeiträge können an die Mitarbeitenden weitergegeben werden

Aber was ist mit der Verwaltung der Diensträder? Dank unserem digitalen Portal sparen Sie Personalstunden rund um die Organisation des Fahrrad-Leasings. Sie können die Räder ganz einfach mit wenigen Klicks freigeben und verwalten. Darum ist JobRad für Sie als KMU kostenneutral.

Übrigens: Mit JobRad können Sie auch an ganz anderer Stelle sparen, nämlich bei den Parkplätzen. Je mehr Angestellte ein JobRad nutzen, desto weniger Parkplätze benötigen Sie: Schließlich passen auf einen Autoparkplatz bis zu zehn Fahrräder!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfach und digital Diensträder verwalten

JobRad bedeutet für Sie viel Benefit und wenig Bürokratie: Schlanke Prozesse und viele erklärende Inhalte sorgen dafür, dass Sie sich ins Thema Fahrrad-Leasing gar nicht einarbeiten müssen:

  • Digitales Portal: Hier erwarten Sie schlanke Prozesse, in denen das Fahrrad-Leasing intutitiv abgewickelt wird.
  • Keine Mindestmenge: JobRad lohnt sich, und zwar schon ab dem ersten geleasten Rad.
  • Kostenlose Vorlagen: Informieren Sie Ihre Belegschaft ohne viel Aufwand – dafür stehen Ihnen kostenlose Tools und Vorlagen zur Verfügung.
  • Rundum-Sorglos-Paket: Versicherung, Mobilitätsgarantie (inkl. Pannenhilfe) und Ausfallmanagement sind bei jedem JobRad mit dabei.

Gesündere Mitarbeitende – dank Dienstrad

Kranke Mitarbeitende sind teuer – die Zahlen sprechen für sich: Im Jahr 2022 fehlten Erwerbstätige in Deutschland im Schnitt 21,3 Tage *. Gerade kleinere Unternehmen stellt das vor enorme Herausforderungen, sowohl finanziell als auch personell. Betriebliche Gesundheitsförderung wirkt hier entgegen, zum Beispiel durch Motivation zur Bewegung. Denn: Bewegung ist gut für Herz, Körper und Geist.

Bereits gute 20 Minuten moderates Fahrradfahren pro Tag reichen aus, um wesentliche gesundheitliche Vorteile zu erzielen – das belegen verschiedene Studien. Die positiven Folgen sind vielfältig.

Radfahren senkt u. a. das Risiko für:

  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • psychische Erkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Typ-2-Diabetes
  • … und vieles mehr!

Das wiederum senkt den Krankenstand in Ihrem Unternehmen; Ihre Mitarbeitenden sind gesünder und zufriedener – und damit auch produktiver.

Mit Fahrrad-Leasing zum Traumunternehmen werden

Die Deutschen lieben Fahrräder: Mehr als 80 Prozent fahren in ihrem Alltag oder in der Freizeit Fahrrad. Kein Wunder also, dass das Dienstrad ebenso beliebt ist: Wenn sie die Möglichkeit haben, nutzen 35 % der Angestellten das Angebot des Bike-Leasings.  Für KMU ist das eine gute Nachricht. Denn wo weniger Budget für die Fachkräftesuche zur Verfügung steht, ist das kostenneutrale JobRad ein echtes Plus im Recruiting. Es erhöht die Attraktivität von Unternehmen und stärkt die Bindung der Mitarbeitenden.

Auch für Ihre Mitarbeitenden lohnt sich das Dienstrad. Ein JobRad ist das i-Tüpfelchen auf dem Gehalt, denn die monatliche Leasingrate wird vom Bruttogehalt abgezogen – sie sparen also Steuern. Das lohnt sich gerade bei hochpreisigen Fahrrädern wie den beliebten E-Bikes enorm.

Eine dienstliche Nutzung des Fahrrads ist übrigens nicht vorgeschrieben: Es steht ihren Angestellten also frei, wo und wie sie ihr Fahrrad nutzen möchten.

Darauf freuen sich Ihre Beschäftigten:

  • bis zu 40 % Ersparnis gegenüber dem Direktkauf
  • freie Radwahl
  • freie Nutzung, auch in der Freizeit und im Urlaub
  • volle Sicherheit dank Versicherung & optionalen Services

Dienstrad-Leasing ist nachhaltig für alle

Nachhaltigkeit im Unternehmen punktet bei den Mitarbeitenden. Eine Umfrage der Europäischen Investitionsbank (EIB) ergab: Vor allem Berufseinsteiger:innen bewerten ein nachhaltiges Engagement ihres Unternehmens positiv. Unter den 20- bis 29-Jährigen geben über 80 Prozent Nachhaltigkeit als wichtigen Faktor bei der Jobwahl an. Deshalb ist das JobRad-Angebot auch Ausdruck einer Einstellung, die Sie beliebter macht. Und das wird Ihnen bei der Suche nach jungen Fachkräften helfen.

Nebenbei hilft das JobRad Ihren Mitarbeitenden, nachhaltig unterwegs zu sein. Und das hilft auch Ihnen als Unternehmen: Die umweltfreundliche betriebliche Mobilität trägt zur Erreichung Ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele bei.

Fazit: Dienstrad lohnt sich – für alle!

Für kleine und mittlere Unternehmen bietet JobRad als Benefit also viele Vorteile. Das Freiburger Unternehmen JobRad hat das Dienstrad erfunden – und ist damit unbestrittene Vorreiterin im Fahrrad-Leasing. Für Sie bedeutet das hervorragende Konditionen und eine große Erfahrung, von der Sie als Kund:in profitieren:

  • Komfortables digitales Portal
  • Maximale Sicherheit für Sie und Ihre Beschäftigten
  • Größtes Fachhandelsnetz
  • Bester Service inkl. Support-Team
  • Kostenloser Service im Tagesgeschäft
  • Über 70.000 zufriedene Unternehmenskunden

Im kleinen Gang anfangen

Sie sind unsicher, wie viele Mitarbeitende sich für ein JobRad begeistern? Genau genommen kommt es gar nicht darauf an. Sie können mit einer kleinen Gruppe JobRadler:innen starten oder sich zunächst selbst ein JobRad aussuchen. Die Erfahrung zeigt: Wo eine:r begeistert voranradelt, folgen die anderen von selbst.

Steigen Sie jetzt auf! In unserer Arbeitgeber-Broschüre erfahren Sie alles, was Sie zur Einführung von JobRad wissen müssen – kompakt und auf einen Blick.

>> Jetzt Broschüre anfordern!

Daniel Ulrich

 

Daniel Ulrich legte schon im Studium den Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung und nachhaltiges Wirtschaften. Seit 2017 verbindet er bei der JobRad GmbH seine private Leidenschaft fürs Fahrradfahren mit dem Beruflichen. Seit nun fünf Jahren ist Daniel Leiter Sales Management KMU und bringt mit JobRad täglich Menschen aufs Rad. Damit folgt er auch seinem persönlichen Motto: Change the world by bike!

>> LinkedIn-Profil von Daniel Ulrich

>> Website von JobRad

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Anzeigen:

  • Leadership Compass Talogy

  • Quicklinks

  • Beworbene Veranstaltungen: Employer Branding und Personalmarketing

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    Startup FRATCH
    HR-Startups

    FRATCH – AI-basiertes Freelancer Matching

    Freelancer-Vermittlung über eine AI-baiserte Plattform klingt nach einem mittlerweile gängigen Geschäftsmodell. Das HR-Startup FRATCH möchte hier jedoch Bestmarken setzen und positioniert sich entsprechend im Markt.

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden