HR-Newsticker: Täglich frische HR-News

Die Erwartung an Lohnerhöhung explodiert wegen Lebenshaltungskosten

Der neue Bericht People at Work des ADP® Research Institute zeigt, dass mehr als vier von zehn Personen der Meinung sind, dass sie unterbezahlt sind. Aus der Studie geht auch hervor, dass 62% der Befragten im vergangenen Jahr eine Gehaltserhöhung erhalten haben, die im Durchschnitt 6,4% des Gehalts ausmachte. Außerdem erwartet die überwiegende Mehrheit der Arbeitnehmenden (83%) in diesem Jahr eine Gehaltserhöhung – durchschnittlich um 8,3%.

Mehr als 8 von 10 Arbeitnehmern erwarten dieses Jahr eine Gehaltserhöhung

Die Erwartungen der Arbeitskräfte in Bezug auf Gehaltserhöhungen im kommenden Jahr sind in die Höhe geschnellt, wie die Studie People at Work 2023: A Global Workforce View des ADP® Research Institute zeigt. Mehr als acht von zehn Arbeitnehmenden (83%) erwarten in den nächsten 12 Monaten eine Gehaltserhöhung, entweder von ihrem derzeitigen Arbeitgeber oder durch einen Arbeitsplatzwechsel, so die Umfrage unter mehr als 32.000 Arbeitskräften in 17 Ländern.

Im Durchschnitt erwarten sie eine Erhöhung von 8,3%. Etwas mehr als ein Drittel der Arbeitskräfte (34%) erwartet jedoch Gehaltserhöhungen von 10% oder mehr, und jeder Zehnte (10%) rechnet mit mehr als 15%. Der Bericht untersucht die Einstellung der Arbeitnehmenden zur aktuellen Arbeitswelt und ihre Erwartungen und Hoffnungen an den Arbeitsplatz der Zukunft.

Höhe der erwarteten Gehaltserhöhung unterschiedlich je nach Branche

Branchenübergreifend haben die Beschäftigten im Bereich der freiberuflichen Dienstleistungen und im IT-/Telekommunikationssektor die höchsten Gehaltserhöhungen für das nächste Jahr im Visier (durchschnittlich 8,7%), während die Beschäftigten im Freizeit- und Gaststättengewerbe mit den niedrigsten Gehaltserhöhungen rechnen (durchschnittlich 7,6%).

In Deutschland erwarten 51,9% der Arbeitnehmenden in diesem Jahr eine Lohnerhöhung und rechnen im Durchschnitt mit einem Anstieg von 6,1%.

Arbeitnehmer sind bereit, für Lohnerhöhung Arbeitskampfmaßnahmen zu ergreifen

Die Ergebnisse kommen vor dem Hintergrund der anhaltenden Lebenshaltungskostenkrise und der Tatsache, dass Arbeitskräfte in vielen Ländern bereit sind, Arbeitskampfmaßnahmen zu ergreifen, um ihre Arbeitgeber zu großzügigeren Löhnen und Bedingungen zu zwingen. Mehr als vier von zehn Arbeitnehmenden (44%) glauben, dass sie für ihre Arbeit unterbezahlt sind.

Die Forderungen nach höheren Löhnen kommen, nachdem etwa sechs von zehn Arbeitnehmenden (62%) im vergangenen Jahr eine Lohnerhöhung erhalten haben. Diese Lohnerhöhungen betrugen im Durchschnitt 6,4%. Da der Internationale Währungsfonds (IWF) für 2022 eine globale Inflation von 8,8% prognostizierte, entspricht dies einer realen Lohnkürzung.

In Deutschland haben 65,5% Arbeitskräfte eine Lohnerhöhung erhalten. Durchschnittlich betrug diese 5,5%.

Für weitere Einblicke lesen Sie den Bericht People at Work 2023: A Global Workforce View

Quelle: Pressemitteilung ADP

zurück zur Übersicht: Weitere Meldungen im HR-Newsticker lesen!

Anzeige:PERSOBLOGGER CLUB - HR-Lernpower für Unternehmen

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan SchellerMein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters oder gar Ihre Mitgliedschaft im PERSOBLOGGER CLUB.

DANKE!

Lassen Sie uns auf LinkedIn darüber diskutieren!

  • Quicklinks:

  • Entdecken Sie weitere spannende Artikel

    Situatives Führen
    Personalentwicklung & Lernen

    Die Situative Führung ist tot! Lang lebe situatives Führen!

    Die jahrzehntelange Suche nach besonderen Kompetenzen, Eigenschaften und Verhaltensweisen erfolgreicher Führungskräfte hat bislang erstaunlich triviale Ergebnisse produziert. Alles, was die Führungsaufgabe erleichtert, ist für Millionen

    whatchado Job-Reals
    Advertorial

    Neuheit im Recruiting: whatchado Job Reals

    Recruiting braucht immer neue Ideen, um Talente zu begeistern. Multimediale Inhalte und Social Media spielen dabei vor allem für junge Zielgruppen eine entscheidende Rolle. Doch

    IHRE PERSOBLOGGER CLUB MITGLIEDSCHAFT

    Nur eine Anmeldung pro Unternehmen. Grenzenloser Zugang für das gesamte HR-Team

    persoblogger club Werbung
    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News:

    • ✓ Aktuelle Fachartikel und Podcast-Folgen
    • ✓ Neueste HR-Studien & Infografiken
    • ✓ Zugriff auf HR-Veranstaltungen im DACH-Raum
    • ✓ Wichtige Trends und wissenswerte News

    Wir nutzen Google reCAPTCHA, um unsere Webseite vor Betrug und Missbrauch zu schützen. Mehr erfahren

    Newsletter-Anmeldung laden