HR-Newsticker: Täglich frische HR-News

Umfrage zum Berufsstart: Ist der Chefsessel unbequem?

Zwei von drei Studierenden geben beimBerufsstart dem sicheren Job den Vorzug vor der Möglichkeit, im Job aufzusteigen, möglicherweise bis zum Chefsessel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter den 480.000 Studierenden (07/2022), die UniNow nutzen.

Der Chefsessel ist kein Anreiz für Studierende

Ein hochwertiger Lederstuhl vor einer Reihe hoher Fenster, die den Blick auf die schillernde Fassade einer Großstadt freigeben: Zumindest in Filmen wirkt das Leben eines Chefs enorm glamourös. Die Mehrheit der Studierenden lässt sich von dieser Aussicht nicht locken. Aufstiegschance oder Arbeitsplatzsicherheit? Diese Frage stellt sich jedem Hochschulabsolventen beim Berufseinstieg. Die Realität zeigt: Bei der Entscheidung zwischen sicherem Job und Aufstiegschancen? wählen 68% der befragten Studierenden für den sicheren Job.

Sicherheit liefert keine Rendite!

Nur jeder dritte Studierende will Risiken eingehen, um die Karriereleiter emporzuklimmen, vielleicht bis zum Chefsessel, der einhergehend mit der deutlich höheren Verantwortung eine vielfach höhere Vergütung verspricht. Grund: Dieser Schleudersitz – Vorstände der DAX-Konzerne verweilen z.B. in der Regel nur 4 Jahre auf ihrem Posten – ist nur mit weit überdurchschnittlichem Einsatz und einem glücklichen Händchen zu erreichen. Oben wird die Luft sprichwörtlich dünn! Da bleibt manch einer weit vorher auf der Strecke.

Und auch Startups und Unternehmensgründungen bedeuten erstmal fehlende Jobsicherheit verbunden mit der Aussicht auf einen goldenen Exit, der dann das Arbeiten zum Hobby werden lassen könnte.

Dieses Wissen für Stellenanzeigen nutzen

Wer als Arbeitgeber in seinen Stellenanzeigen die Arbeitsplatzsicherheit hervorhebt, kommt den Wünschen des akademischen Nachwuchses nach Work-Life-Balance näher und punktet bei dieser Zielgruppe höher als mit einem Karriere-Versprechen. Ob sich auf Dauer die proklamierte Jobsicherheit mit einer so ausgerichteten Belegschaft erhalten lässt, entscheidet der Wettbewerb. Möge die bessere Mannschaft gewinnen?

Quelle: Pressemitteilung UniNow

zurück zur Übersichtsseite: HR-Newsticker für Personaler!

Anzeige :Globales Recruiting und Einstellen im Ausland

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan Scheller

Mein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts Klartext HR!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker oder Moderator für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters.

DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Anzeigen:

  • Mitarbeiter-App von Quiply

  • Internationales Recruiting mit REMOTE

  • Das passende HR-Event finden!
  • Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: