PERSOBLOGGER.DE - DAS HR Praxis-Portal für Deutschland, Österreich und Schweiz
PERSOBLOGGER.DE Logo 2022 mobil
Globales Recruiting durch Vollautomatisierung im Recruiting meistern

Globales Recruiting mithilfe von Automatisierung

Globales Recruiting ist einer der Ansätze, um die Herausforderung des Fachkräftemangels zu bewältigen. Dabei sind zahlreiche Aspekte bei der Personalgewinnung zu beachten. Martin Tillert, Partner Director DACH bei Globalization Partners glaubt fest daran, dass konsequente und durchgängige Recruiting-Automatisierung die Lösung ist.

Eine durchaus kontrovers diskutierbare Ansicht, finden Sie nicht?

Hilfsmittel: Automatisierungstechnologie im Recruiting

Die globale Rekrutierung von Fachkräften kann für Unternehmen eine Herausforderung darstellen – insbesondere, wenn sie sich zum ersten Mal auf die internationale Talentsuche begeben. Hier bieten moderne Automatisierungstechnologien für die Personalbeschaffung Unternehmen, die global expandieren wollen, ein wichtiges Hilfsmittel, um ihre Rekrutierungsstrategie effizient umzusetzen. So können damit nicht nur traditionell manuelle Prozesse automatisiert werden. Recruitment-Automation-Tools ermöglichen es auch, problemlos Teams auf der ganzen Welt aufzustellen, zu erweitern und den grenzüberschreitenden Einstellungsprozess zu beschleunigen und vereinfachen.

Im Folgenden finden sich fünf Vorteile dieser Technologien, mit denen Unternehmen ihre Suche nach internationalen Talenten optimieren können.

Zeitersparnis durch Automatisierung von Verwaltungsaufgaben

Eine Recruitment Automation Platform kann mühsame Verwaltungsaufgaben automatisieren, die sonst von Personalverantwortlichen manuell erledigt werden müssten. So können Verantwortliche in einem Bruchteil der Zeit Vorstellungsgespräche in mehreren Ländern organisieren, Angebotsschreiben verschicken und den Starttermin neuer Mitarbeiter bestätigen. Sie sparen auch Zeit bei der Suche und Auswahl von Bewerbern, was sich in einem qualitativ hochwertigeren Talentpool niederschlägt, der zu mehr qualifizierten Bewerbern führt.

Dies gibt den Personalverantwortlichen die Möglichkeit, für mehrere Stellen gleichzeitig zu rekrutieren. Darüber hinaus bleibt mehr Zeit für das Kennenlernen neuer Teammitglieder, das Vermitteln von Rollenerwartungen und die Unterstützung neuer Mitarbeiter bei der Integration in die Unternehmenskultur.

Dies sind wichtige Aspekte des Einstellungs- und Einarbeitungsprozesses, die sonst oft aufgrund der administrativen Anforderungen bei der globalen Personalbeschaffung verloren gehen.

Nutzung des HR-Fachwissens im Land

Hochwertige Automatisierungstools für die Personalbeschaffung können Unternehmen zudem mit geprüften Personalvermittlern zusammenbringen, die sie in den jeweiligen Ländern bei der Suche nach passenden Kandidaten unterstützen. Der Zugang zu Personalberatern vor Ort bietet Unternehmen einen Vorteil bei der Navigation durch internationale Stellenmärkte sowie bei der effizienten Beschaffung von Bewerbern, Durchführung von Interviews und Einstellung von Mitarbeitern. Die Zusammenarbeit mit lokalen HR-Experten verbessert auch das Verständnis des Unternehmens für die rechtlichen Bestimmungen in Bezug auf die Einstellung von Mitarbeitern im Ausland, die von Land zu Land verschieden sind, und gewährleistet die Einhaltung der Sorgfaltspflicht.

Unterstützung bei Bemühungen um Diversität des Talentpools

Eine Recruiting-Automation-Plattform unterstützt Unternehmen auch bei der Erweiterung der Diversität ihrer Talentpools mit Funktionen wie der automatischen Überprüfung von Lebensläufen, bei der bestimmte Bewerberdetails zur Wahrung der Anonymität verborgen werden. Ein Unternehmen, das internationale Mitarbeiter einstellt, zeigt, dass es eine Kultur fördert, die unterschiedliche Perspektiven und Ideen berücksichtigt, was langfristige, positive Effekte auf das Unternehmen und die zukünftige Mitarbeitergewinnung haben kann.

Denn wenn ein Unternehmen seine vielfältigen Talente beispielsweise um Feedback zu seiner Marke bittet, erhält es einzigartige globale Perspektiven, die Türen zu neuen Optimierungsstrategien öffnen und zu einem stärkeren Markenimage führen, das bei internationalen Arbeitssuchenden Anklang findet.

Effiziente Rekrutierung für spezialisierte Rollen

Automatisierungstechnologien zur Rekrutierung bringen Unternehmen international mit Personalexperten zusammen, die am besten in der Lage sind, schnell und effizient vor Ort den passenden Kandidaten für eine spezialisierte Position zu finden. Darüber hinaus können diese Tools auch dabei helfen, spezialisierte Stellen zu besetzen, indem sie Lebensläufe mit einer Reihe spezifischer Schlüsselwörter vergleichen, um sicherzustellen, dass die Bewerberprofile die Mindestanforderungen erfüllen. Der vielleicht wichtigste Vorteil dieser Technologie ist jedoch die Dezentralisierung von Stellenangeboten, so dass Unternehmen ihre Reichweite auf einen breiten, internationalen Talentpool ausweiten können, um die größtmögliche Auswahl an geeigneten Kandidaten zu erhalten.

Rationalisierung der Kommunikation mit den Kandidaten

Recruiting Automation-Technologien verbessern zudem auch die Kommunikation mit den Bewerbern. Unternehmen können nicht nur einen erfolgreichen Rekrutierungsprozess mit konsistenter Kommunikation in einem Bruchteil der Zeit durchführen, sondern der Einsatz dieser Tools optimiert auch das Employer Branding. Bewerber und neue Mitarbeiter, die von potenziellen oder neuen Arbeitgebern eine zeitnahe und konsistente Kommunikation erhalten, werden ihre Erfahrungen als kohärenter und effizienter empfinden.

Die Organisation von Meetings und Schulungen sowie der Versand von maßgeschneiderten Arbeitsverträgen, die auf die Spezifikationen und die Marke eines Unternehmens abgestimmt sind, zeigen Bewerbern oder neuen Mitarbeitern, dass das Unternehmen gut organisiert und seine externe Kommunikation gut abgestimmt ist.

Umfassende Global Employment-Technologien für optimale HR-Prozesse

Ein Recruiting Automation-Tool automatisiert den gesamten Rekrutierungsprozess und hilft Unternehmen, die besten Kandidaten am richtigen Ort und zu den richtigen Kosten schnell und effizient zu finden. Ist dieses Werkzeug zudem Teil einer noch umfassenderen Global Employment Platform, können Unternehmen für jeden Schritt im Lebenszyklus eines Mitarbeiters optimierte HR-Prozesse einrichten. So lässt sich mit diesen End-to-End-Plattformen zur globalen Einstellung von Fachkräften jeder Schritt vom Onboarding über die Gehaltsabrechnung bis hin zur Änderung des Mitarbeiterstatus unter Einhaltung der länderspezifischen Gesetze automatisieren.

Diese Kombination aus modernen HR-Softwarelösungen ermöglicht es Unternehmen, nicht nur international am jeweiligen Standort rasch und effizient qualifizierte Fachkräfte zu finden, sondern auch ohne eigenen Firmensitz im jeweiligen Land schnell, einfach und regelkonform einzustellen und in ihr globales Team einzugliedern.

Empfehlung einer alternativen Sichtweise:

Anzeige: PERSOBLOGGER.DE und Podcast Klartext HR sind Medienpartner der NWX22PERSOBLOGGER.DE ist Partner der NWX von XING 2022

Martin Tillert

Martin Tillert, Gastautor auf PERSOBLOGGER.DE

Martin Tillert ist Partner Director DACH und leitet die Geschäftsstelle in Berlin. Tillert begann seine Karriere bei Oracle, wo er als Key Account Manager erste Großkunden Vertriebserfahrungen sammelte und später als Senior Channel Manager den Ausbau des Partner-Vertriebsnetzes verantwortete.

Zuletzt repräsentierte er das Unternehmen Indeed als Software-Evangelist, um beispielsweise die Funktionsweise von Performance basiertem Marketing, SEO und SEA auf Veranstaltungen, Webinaren oder Kunden-Briefings zu erklären.

Als wesentlichen Bestandteil seiner Rolle bei Globalization Partners sieht Tillert die Aufgabe, mit Unternehmen rund um das Thema Remote Work und Internationalisierung strategische Partnerschaften aufzubauen und einen langfristigen Mehrwert zu bieten.

>> Zum LinkedIn-Profil von Martin Tillert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Anzeigen:

  • abci Online Assessment - Personalauswahlentscheidungen professionell treffen
  • DigitalSchoolStory: digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler
  • HR-Event auf PERSOBLOGGER.DE suchen!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

    Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.