PERSOBLOGGER.DE - DAS HR Praxis-Portal für Deutschland, Österreich und Schweiz
Logo Persoblogger.de - HR-Portal für ür Recruiting, Employer Branding, Personalmarketing, New Work und die Digitalisierung digitalHR
Newsticker für HR auf Persoblogger.de - Banner

Pandemie zwingt Unternehmen, weiterhin vermehrt Freiberufler einzustellen

Nachdem viele Unternehmen 2020 Projekte nur zögerlich mit Freiberuflern besetzten, stieg die Nachfrage nach Interim-Managern 2021 rasant an. Diese verstärkte Nachfrage wird sich voraussichtlich auch 2022 fortsetzen, wie eine Studie der spezialisierten Personalberatung Robert Walters zeigt. Für die Studie befragte Robert Walters über 2.000 Fach- und Führungskräfte sowie Arbeitgeber in ganz Europa.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot zum ersten Mal seit Jahren

Aufgrund der instabilen Wirtschaftslage sind zum einen viele Arbeitnehmenden in Festanstellung weniger wechselwillig, was es den Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels zusätzlich erschwert, neues Personal zu finden. Dadurch werden dringende Positionen häufiger mit Freiberuflern besetzt. Zum anderen zögern einige Unternehmen immer noch, ihren Headcount im Festanstellungsbereich zu erhöhen, und setzen lieber direkt auf den flexiblen Einsatz eines Freelancers.

All dies hat zur Folge, dass im Vergleich zu den Jahren davor, als es einen Überschuss an Freiberuflern gab, nun die Nachfrage das Angebot übersteigt. In unserem Netzwerk sind unsere Top-Interim-Spezialisten fast durchgängig in Projekten verplant, und wir bekommen viel weniger Bewerbungen von Freiberuflern für ausgeschriebene Projekte.

Tagessätze steigen um 10 bis 20%

Aufgrund der hohen Nachfrage können Freiberufler einen höheren Tagessatz verlangen, denn sie wissen um ihre Begehrtheit. Die Tagessätze für die gefragtesten Projekteinsätze sind in nahezu allen Branchen und Funktionen um rund 10 bis 20% gestiegen. Anders als bei BewerberInnen für Festanstellungen, bei denen Work-Life-Balance, interessante Tätigkeiten und weitere Benefits ausschlaggebend sind, sind nach wie vor die Höhe des Stunden- und Tagessatzes sowie die Projektlaufzeit für Freiberufler ausschlaggebend, um sich für ein Projekt zu entscheiden.

Quelle: Robert Walters

zurück zur Übersichtsseite: HR-Newsticker für Personaler!

Besuchen Sie auch meine...Themenseite Homeoffice, mobiles Arbeiten und hybrid work

Stefan Scheller

Abbinder: Persoblogger Stefan Scheller

Mein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und HR-Szene Influencer betreibe ich diesen Blog und das gleichnamige HR Praxis-Portal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und die HR-Literatur-Empfehlungen und Rezensionen!

Über eine Buchung als Speaker für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters.

DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anzeigen:

  • abci Online Assessment - Personalauswahlentscheidungen professionell treffen
  • Mein aktuelles Buch: Praxisleitfaden Homeoffice und mobiles Arbeiten
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

    Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.