PERSOBLOGGER.DE - das HR Praxisportal Logo 2022-07
PERSOBLOGGER.DE - das HR Praxisportal Logo 2022-07
Newsticker für HR auf Persoblogger.de - Banner

Corona-Langzeitfolgen: Azubis leiden unter Belastung

Das erste Corona-Jahr hatte schwere Folgen für die Ausbildungssituation in Deutschland. Auch im zweiten Jahr drückt die Pandemie die Stimmung und Leistung der Azubis. Das zeigt eine aktuelle Randstad-ifo-Studie.

Den Alltag organisieren und die Zukunftsperspektive nicht aus den Augen verlieren – das ist für Auszubildende aktuell schwer. Die anhaltende wirtschaftliche Unsicherheit hinterlässt laut Personalverantwortlichen in Deutschland deutliche Spuren. In der aktuellen Randstad-ifo-Personalleiterbefragung (Q3 2021) beobachten 31%, dass sich das Wohlbefinden ihrer Azubis negativ verändert. 26% rechnen damit, dass sich die Leistung der Lehrlinge verschlechtert. Großunternehmen ab 250 Beschäftigten äußern sich besorgt über mentale und körperliche Verfassung ihrer Nachwuchskräfte (38%).

Über 20% wissen nicht, ob es Azubis gut oder schlecht geht

Insgesamt sehen 39% der Befragten keine Verschlechterung des Wohlbefindens. 21% wissen nicht, ob es ihrem Nachwuchs besser oder schlechter geht. Gerade in der jetzigen Übergangsphase von der Corona-Situation in die neue Normalität ist es wichtig, Nachwuchskräfte eng zu begleiten und sensibel für ihre Belange zu sein. So stärken Betriebe die Bindung zu ihnen und vermeiden Ausbildungsabbrüche.

Infografik: Azubis leiden unter Langzeitfolgen von Corona

Azubi-Betreuung: Ausbildungsbetriebe rüsten nach

Ausbildende Betriebe reagieren auf die Lage unter ihren Lehrlingen. Der Großteil schafft neue Angebote gegen mentale und körperliche Belastung. 57% der PersonalleiterInnen haben in die technische Ausstattung ihrer Lehrlinge investiert. Den engen Austausch mit ihrem Nachwuchs suchen 40% in persönlichen Sprechstunden und 11%in Mentorenprogrammen. Etwa ein Viertel (26%) setzt auf die Betreuung durch den Betriebsarzt und knapp ein Fünftel (19%) auf ein besonderes gesundheitliches Angebot. Dauerstress und Überlastung wirken sich häufig langfristig auf die Psychische aus. Resilienz über alle Altersgruppen hinweg zu stärken wird daher immer wichtiger.

Über die Randstad-ifo-Personalleiterbefragung

Die vorgestellten Ergebnisse stammen aus der Randstad-ifo-Personalleiterbefragung Q3 2021, die quartalsweise durch das ifo-Institut im Auftrag des Personaldienstleisters Randstad durchgeführt wird. Die Studie befragt bis zu 1.000 Personalverantwortliche in deutschen Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen. Die Sonderfragen im dritten Quartal 2021 bezogen sich auf die Ausbildungssituation in Coronazeiten.

Quelle: Randstad

zurück zur Übersichtsseite: HR-Newsticker für Personaler!

Anzeige:Work in Progress - StepStone

Stefan Scheller

Autor und Speaker Persoblogger Stefan Scheller

Mein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und Top HR-Influencer (Personalmagazin 05/22) betreibe ich diese Website und das gleichnamige HR Praxisportal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters.

DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Anzeigen:

  • DigitalSchoolStory: digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler
  • HR-Event auf PERSOBLOGGER.DE suchen!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Jetzt hier zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

    Pünktlich jeden Montag um 7:15 Uhr wertvolle HR-News: