PERSOBLOGGER.DE Logo 2022 mobil
PERSOBLOGGER.DE Logo 2022 mobil
Newsticker für HR auf Persoblogger.de - Banner

Rückkehr ins Büro: Ermutigung statt Verpflichtung zur COVID-Impfung

Die weltweite COVID-Pandemie prägt unseren Alltag im Berufs- wie Privatleben. Impfungen sowie der Umgang mit den 2G- oder 3G-Regeln sind daher ein wichtiger Bestandteil der schrittweisen Umstellung hin zu einer neuen Normalität. Arbeitgeber in Deutschland sehen ihre Aufgabe eher darin, Mitarbeitende über Impfungen zu informieren und aufzuklären, statt harte Regeln aufzustellen. Dies sollte sinnvollerweise in eine übergeordnete Wellbeing-Strategie eingebunden werden, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Studie von Willis Towers Watson

Rund 88% der deutschen Arbeitgeber sagen, dass Impfungen für Mitarbeitende bei ihnen nicht verpflichtend werden. Nur 1% der Befragten gab an, dass Impfungen für ihre Angestellten verpflichtend sein sollten (im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten). Weitere 4% präferieren eine Impfpflicht, 7% sind noch unentschlossen. Dies geht aus der Studie „Benefits Trends Survey“ der Unternehmensberatung Willis Towers Watson hervor, für die 72 Unternehmen mit insgesamt rund 404.000 Mitarbeitern in Deutschland befragt wurden.

In Deutschland setzen die meisten Unternehmen darauf, ihre Angestellten zur Impfung zu ermutigen. Etwa 40% der Befragten haben entsprechende Kommunikationskampagnen durchgeführt. Weitere 41% erwägen oder planen konkrete Kampagnen. Einige der befragten Unternehmen verfolgen eine andere Strategie: 7% setzen Anreize zur Impfung. Diese können etwa in Form von Zahlungen oder zusätzlicher Freizeit ausgestaltet sein. Weitere 5% erwägen solche Schritte oder befinden sich in konkreter Planung hierzu. Die überwiegende Mehrheit (70%) zieht jedoch keine Anreize in Betracht.

Hybrides Arbeiten mit rund 50 Prozent Home-Office als Zukunftsmodell

In den kommenden zwei Jahren erwarten die befragten Unternehmen, dass nur etwa die Hälfte der Mitarbeitende (48%) den Großteil ihrer Arbeitszeit (über 80%) im Büro verbringen werden. 34% der Beschäftigten werden eine Mischung aus Büro- und Remote-Arbeit nutzen, während 17% mindestens 80% der Zeit von zu Hause aus arbeiten werden. Vor zwei Jahren arbeiteten nur 9% in einer Mischform und 5% von zu Hause aus.

Employee Experience und Benefits auf die neue Arbeitswelt anpassen

Hybride Arbeitsformen, konkret das Home-Office und Büroarbeit miteinander zu verbinden, sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeitskultur von morgen. In zwei Jahren könnte jeder dritte Arbeitnehmer in einem Hybridmodell arbeiten. Die Synergien aus der Arbeit von zu Hause und im Büro schaffen Vorteile für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitende.

Entscheidend ist, dass Unternehmen diese Transformation gut meistern, indem sie zum Beispiel die Employee Experience nachhaltig neu gestalten oder ihr Benefits-Angebot an die neuen Rahmenbedingungen anpassen. Die Benefits-Strategie spielt bei dieser Transformation eine tragende Rolle. Sie sollte genau auf die neuen Arbeitsbedingungen abgestimmt sein, Work from Home, Impfstrategie, Employee Experience usw. gesamthaft berücksichtigen und die Werte des Unternehmens unterstreichen.

Rund 80% der deutschen Arbeitgeber planen, den Angestellten die Rückkehr ins Büro bis Ende 2021 vollständig zu ermöglichen. Wann die Hygieneschutzmaßnahmen beendet werden können, ist für 47% nicht greifbar, während 8% damit rechnen, dass diese Ende 2021 beendet werden können.

Über die Studie

Im Juni 2021 befragte Willis Towers Watson mehr als 3.600 Unternehmen in 88 Ländern weltweit mit insgesamt über 14 Millionen Mitarbeitern zu ihrem Benefits- Angebot (Inhalte, Effizienz, Planung für die kommenden zwei Jahre). In Deutschland nahmen 72 Unternehmen mit insgesamt rund 404.000 Mitarbeitern an der Befragung teil. Der Studienreport steht auf Anfrage bei Willis Towers Watson zur Verfügung.

Quelle: Willis Towers Watson

zurück zur Übersichtsseite: HR-Newsticker für Personaler!

Stefan Scheller

Abbinder: Persoblogger Stefan Scheller

Mein Name ist Stefan Scheller. In meiner Rolle als Persoblogger und HR-Szene Influencer betreibe ich diesen Blog und das gleichnamige HR Praxis-Portal. Vielen Dank für das Lesen meiner Beiträge und Hören meines Podcasts!

Besuchen Sie auch den großen HR-Studien und Infografiken Download Bereich, den HR-Veranstaltungskalender, den HR-Stellenmarkt und das große HR-Dienstleister Anbieterverzeichnis.

Über eine Buchung als Speaker für Ihre Veranstaltung freue ich mich natürlich ebenso wie über das Abonnieren meines Newsletters.

DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Anzeigen:

  • abci Online Assessment - Personalauswahlentscheidungen professionell treffen
  • DigitalSchoolStory: digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler
  • HR-Event auf PERSOBLOGGER.DE suchen!
  • Sidbar-Banner: Klartext HR - Podcast von Stefan Scheller
  • Abonnieren Sie den Persoblogger.de Newsletter
  • PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

    Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.