Banner Instagram TV - IGTV im Recruiting

Instagram TV im Recruiting: Gewinnen Sie passende Mitarbeiter!

Einen allgemeinen Fachkräftemangel führen viele Unternehmen noch immer als Grund an, warum nicht genügend passende Bewerbungen eingehen. Doch wie können Unternehmen in herausfordernden Zeiten wie dieser Corona-Krise, trotzdem effektiv Mitarbeiter gewinnen? Insbesondere bei der Suche nach jungen Mitarbeitern könnte Ihnen dabei Instagram TV weiterhelfen. Weshalb das so ist, erfahren Sie im folgenden Beitrag von Gastautor Niklas Hartmann.

Über Instagram TV ist es möglich, jene jungen Interessenten zu erreichen, die traditionelle Medien nur noch eingeschränkt nutzen. Denn diese Zielgruppe ist über das Radio und Zeitungen nur noch schwer zu erreichen. Doch wie sollen Personaler die Mitarbeitergewinnung auf Instagram konkret angehen? Schließlich wird Instagram TV (IGTV) bisher kaum im Recruiting eingesetzt.

Beginnen wir also mit den Basics.

Instagram TV: Definition und Abgrenzung zu Instagram Stories

Im Juni 2018 hat Instagram die TV-Funktion vorgestellt. Instagram TV ist ein Werkzeug, das es Nutzern erlaubt, Videos mit einer Mindestlänge von einer Minute zu veröffentlichen.

Dadurch ist es möglich, Themen vertieft zu behandeln, beispielsweise um Menschen, Produkte oder Ideen vorzustellen. Über die deutlich bekanntere Funktion Instagram Stories ist dies wesentlich schwerer. Denn dort sind nur einzelne Beitragsvideos mit einer maximalen Länge von 15 Sekunden erlaubt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mehrere Stories mit Videoinhalten aneinander zu reihen. Viele Follower springen jedoch bereits nach einem 15 Sekunden Video ab. Lediglich die Live-Funktion bietet die Möglichkeit, längere Story-Inhalte zu erstellen.

Bei der Nutzung von Instagram TV sind folgende Punkte zu beachten:

  • Verifizierte Nutzer können Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten hochladen.
  • Sonstige Personen können nur Formate mit bis zu 10 Minuten teilen.
  • Es besteht die Möglichkeit, Instagram Serien zu erstellen.

Instagram TV (IGTV): Die Anfänge der Funktion

Nach einem kurzen Hype war die Aufregung um IGTV im Juni 2018 erst einmal wieder schnell verflogen. Die Plattform konnte zunächst die hohen Erwartungen der Instagram Nutzer nicht erfüllen. Sowohl die Reichweite als auch die Interaktionen ließen viel Luft nach oben. Instagram TV konnte folglich nicht im Konkurrenzkampf mit YouTube bestehen. Das hat sich jedoch mittlerweile geändert.

Die Anzahl der Zuschauer und Interaktionen ist erheblich gestiegen. So können Sie nun Hunderttausende von relevanten Aufrufen erzielen – sofern Sie planvoll vorgehen.

Welche Änderungen haben diese Entwicklungen möglich gemacht?

  • IGTV Vorschauvideos im Instagram Feed
  • Instagram Serien-Funktion (mehr dazu später)
  • eigene IGTV App
  • verstärkter Einsatz der Funktion

IGTV: Vorteile beim Einsatz im Recruiting

Möglicherweise fragen Sie sich als Personalverantwortlicher, welche Vorteile Unternehmen als Arbeitgeber aus IGTV Inhalten ziehen können. Nun, generell erfolgt die Gewinnung von Mitarbeitern über Instagram auf eher spielerische und unterhaltsame Weise. Das ermöglicht es Ihnen als Arbeitgeber im Employer Branding und Recruiting ganz neue Zielgruppen zu erreichen.

So können sich Follower über Instagram TV beispielsweise in den Alltag Ihrer Mitarbeiter eintauchen, Fragen stellen und Einblicke hinter die Kulissen Ihres Unternehmens bekommen. Das hilft Interessenten, um eine Vorstellung von Ihrem Unternehmen zu entwickeln, die Firma wirkt transparent und offen. Manche nennen das auch authentisches Employer Branding.

Dies schafft eine positive Grundeinstellung zu Ihrer Arbeitgebermarke, die Interessenten mit Sympathie begeistert. Denn letztlich steht nun nicht mehr abstrakt ein anonym wirkendes Unternehmen im Vordergrund. Stattdessen werden Menschen vorgestellt, die das Unternehmen prägen. Das schafft eine persönlichere Beziehung zwischen Jobsuchenden und Unternehmen.

Schließlich sind es stets Menschen, die uns von etwas begeistern. Das gilt verstärkt bei der Gewinnung von Mitarbeitern. Bewerber möchten sich im Unternehmensumfeld wohl und in ihr potentielles kollegiales Umfeld integriert fühlen.

Dabei muss es jedes Video schaffen, dass sich Bewerber mit Ihrem Unternehmen und dem konkreten Arbeitsumfeld tatsächlich identifizieren können.

IGTV Profil einrichten: So gehen Sie vor

Zur Anfangszeit von IGTV waren Nutzer verpflichtet, einen eigenen IGTV Kanal zu erstellen. Das ist mittlerweile zum Glück nicht mehr der Fall. Die einzige Voraussetzung für Instagram TV ist ein Instagram Profil. Wenn Sie bereits auf dem Smartphone bei Instagram angemeldet sind, erfolgt die Anmeldung direkt nach der Bestätigung des Nutzers in der Instagram TV-App. Klicken Sie dazu einfach auf den Bereich „Anmelden“.

IGTV: Ihr erstes Video hochladen

Neue Videos auf Instagram hochzuladen, ist kein Hexenwerk. Es gibt dabei zwei Möglichkeiten, Inhalte zur Verfügung zu stellen:

  • Instagram App
  • IGTV App

Über die Instagram App, wählen Sie das Plus-Symbol in der Statusleiste aus. Daraufhin fügen Sie ein Video mit einer Mindestlänge von 1 Minute hinzu. Im nächsten Schritt fordert Instagram Sie auf, das Video zu teilen.

Es bestehen dann zwei Möglichkeiten:

  • Teilen als kurzes Video
  • Teilen als langes Video

Nur wenn Sie die Option „Teilen als langes Video“ auswählen, wird das Video im IGTV Bereich zur Verfügung gestellt. Im Anschluss wählen Sie das Titelbild aus. Nach dem Beschriften des Videos und dem Hinzufügen der Beschreibung wird das IGTV-Video hochgeladen.

Die Vorgehensweise über die IGTV App ist nahezu dieselbe.

Screenshot: Instagram TV: Video teilen
Quelle: Niklas Hartmann, ReachOn

Screenshot: Beschreibung Instagram TV Video

IGTV Serien: Definition und Vorgehensweise

Instagram Serien sind eine der wichtigsten Funktionen im Employer Branding und Recruiting. Das hängt zusammen mit folgenden Vorteilen:

  • sofortige Benachrichtigung der Abonnenten, wenn eine neue Folge erscheint
  • eigene Übersichtsseite für Serieninhalte
  • intensivere, weil länger wirkende Markenbildung

Über Serien besteht die Möglichkeit, dass Nutzer langfristig dem Unternehmen folgen und sich Arbeitgebervideos ansehen. Auch wäre es beispielsweise möglich, für jeden Unternehmensbereich eine eigene Instagram Serie zu erstellen.

Im Personalmarketing macht es ebenfalls Sinn, eine oder mehrere Job-Serien zu erstellen. Das hängt natürlich von den Anforderungen des Unternehmens ab. Falls Sie Jobs aus unterschiedlichen Bereichen vorstellen möchten, machen entsprechende Kategorien Sinn. Dann können Sie beispielsweise unterschiedliche Serien zu Marketing, Sales oder IT-Jobs erstellen. Schließlich wissen Sie als Personaler, dass nicht alle Jobsuchenden an allen Stellenausschreibungen gleichermaßen Interesse zeigen.

Mitarbeiter gewinnen: Die ersten Schritte für Unternehmen

Die Idee, Mitarbeiter über IGTV zu gewinnen, ist modern und lobenswert. Bevor Sie jedoch loslegen, sollten Sie zunächst eine Strategie erarbeiten. Ansonsten versanden Ihre Employer Branding Maßnahmen irgendwo im Bereich Aktionismus.

Einige Fragen, die Sie bei der Planung Ihrer Kampagnen unterstützen:

  • Welche Stellen möchten Sie in den Fokus setzen?
  • Welche Zielgruppe interessiert sich für diese Stellenausschreibungen?
  • Wie möchten Sie als Arbeitgeber auf Interessenten wirken?
  • Welche Vorteile können Sie den potentiellen Bewerbern bieten?

Sie merken: Wir reden hier also über eine klassische Arbeitgebermarken- beziehungsweise Recruiting-Strategie.

Von diesen Fragestellungen hängt auch das gesamte Konzept für Instagram TV ab. So macht es beispielsweise wenig Sinn, ein US-amerikanisches Jobangebot auf dem deutschen Instagram Kanal auszuschreiben. Eine möglichst genaue Kenntnis Ihrer Zielgruppen ist wie immer der entscheidende Erfolgsfaktor.

Intro + Outro-Video erstellen

Die meisten Nutzer sind diesen Schritt bereits von YouTube gewohnt. Der Anfang jedes Videos sollte gleich sein. Dort wird das Unternehmen oder die im Video handelnde Person in 5-10 Sekunden vorgestellt. Das ist das sogenannte Intro bzw. Einleitungsvideo.

Personalverantwortliche sollten diese Möglichkeit für das eigene Unternehmen nutzen. Denn dies verstärkt den Wiedererkennungswert der Videos des Unternehmens. Zudem wissen Nutzer dann direkt, was sie erwartet.

In diesem Zusammenhang ist es gleichermaßen zu empfehlen auf ein Outro zurückzugreifen. Verknüpfen Sie das Outro unbedingt mit einem Handlungsaufruf, wie zum Beispiel „Jetzt über unsere Karriereseite bewerben!“. Das regt die Nutzer an, die gewünschte Handlung durchzuführen und steigert mitunter auch die Interaktionen.

Der rote Faden Ihres Instagram TV Videos

Im Hinblick auf das Video ist es wichtig einen stringenten Handlungsfaden zu verfolgen. Sie sollten daher im Vorfeld eine grundlegende Struktur entwickeln und den genauen Ablauf des Videos schriftlich festlegen.

Ziehen Sie die dafür notwendigen Akteure wie Recruiter, Fachbereiche oder auch Personalmarketing-Spezialisten sowie Ihr Videoteam rechtzeitig in einer Arbeitsgruppe zusammen.

IGTV: Welche Inhalte machen für das Personalmarketing Sinn?

Personaler wissen oft nicht, mit welchen Inhalten der Start mit Instagram TV am besten gelingt. Daher hier ein erster Überblick, welche Beiträge erfolgversprechend sind:

  • Angestellte stellen den Job vor (Wie sieht der Alltag aus, welche Vor- und Nachteile gibt es)
  • Führungskräfte stellen sich und das Unternehmen vor
  • Ein Rundgang durch das Firmengelände (Kantine, Büros, etc.)
  • Besondere Vorzüge und Benefits für Mitarbeiter, die ein eigenes Video Wert sind (beispielsweise Ihr firmeneigenes Fitnessstudio oder ein Mitarbeiter-PC-Programm)
  • Mitarbeiter beim Firmenausflug

Wenn sich bestimmte Mitarbeiter als „Publikumslieblinge“ herausstellen, macht es Sinn diese in den Vordergrund zu setzen. Das gilt um so mehr für die sogenannten Corporate Influencer.

Instagram TV zur Mitarbeitergewinnung: ein Fazit

Unternehmen bietet Instagram TV viele Möglichkeiten, um potentielle Mitarbeiter anzusprechen. Dabei macht das Feature vor allem für Arbeitgeber Sinn, die stetig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern (m/w/d) sind.

Besonders wichtig ist es, dass Sie stetig neue IGTV-Inhalte veröffentlichen. Ein gewisses Durchhaltevermögen ist unabdingbar, um mit Instagram TV erfolgreich zu sein. Planen Sie auch regelmäßige Reviews ein, um Optimierungen zu definieren und Erfolge zu feiern.

Langfristig wird sich Ihre Instagram Strategie mit Blick auf den Aufbau und das Erleben Ihrer Arbeitgebermarke auszahlen.

In eigener Sache:

Abonnieren Sie den PERSOBLOGGER.DE Newsletter!

Niklas Hartmann

 

Niklas Hartmann ist Geschäftsführer der Social Media Agentur ReachOn. Zu seinem Aufgabenbereich gehört die Konzeption, Realisierung und Analyse von Influencer und Instagram Marketing Kampagnen.

Darüber hinaus ist er als Gastautor auf Horizont, W&V, Gründerszene und vielen weiteren Magazinen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anzeigen:

  • Mit StepStone Kandidaten finden!
  • abci für Ihre besten Personalentscheidungen
  • whatchado Banner petrol
  • rexx Recruiting Award 2021
  • Abonnieren Sie den PERSOBLOGGER.DE Newsletter
  • Weitere Artikel-Empfehlungen:

    PERSOBLOGGER Newsletter Newsletter
    ×

    Holen Sie sich den HR-Newsletter für Praktiker von PERSOBLOGGER.DE!

    Die aktuellen Blogbeiträge, die neusten HR-Studien und Infografiken, Zugriff auf alle HR-Veranstaltungen im DACH-Raum und die wichtigsten Trends und Personaler-News.